Yearly Archives: 2013

Christopher Wesley Praktikum Hockey meets Projektmanagement: 7. Woche

So nun sind die ersten 7 Wochen meines Praktikums beendet. Weiter geht es am 21.1.2014 wenn ich auch Indien zurück bin. Dort finden 6 Länderspiele statt in denen es darum geht den Weltranglistenplatz 1 zu verteidigen und gleichzeitig gilt es auch sich auf die Weltmeisterschaft im Juni vorzubereiten.

 

Am Wochenende hatten wir 2 Spiele mit dem NHTC. Leider verloren wir in Frankfurt 3:8 (3:3) als auch daheim gegen den Tabellen ersten, den Mannheimer HC 5:7 (1:3). Jetzt hat der Abstiegskampf begonnen.

 

Mein Praktikum ist mehr positiv zu bewerten. Zum einen konnte ich selbst was entwickelt, zum anderen konnte ich viel mitbekommen was die Firma ipp. so leistet!

 

Bis bald

 

Christopher Wesley

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Christopher Wesley

Katrin Gottwald Schwimmblog: Mein Kalender 2014

Schwimmkalender 2014 Katrin Gottwald

Schwimmkalender 2014 Katrin Gottwald

 

 

 

Hier zum Download: Schwimmkalender 2014 Katrin Gottwald

 

 

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Elena Krawzow Schwimmblog: Mein Kalender 2014

KALENDER 2014_EK

Schwimmkalender 2014 Elena Krawzow

 

 

Hier zum Download: Schwimmkalender 2014 Elena Krawzow

 

Elena Krawzow

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow

Elena Krawzow Schwimmblog: Fortbildung statt Nationalmannschaft & Ehrung

DSC04703 Trophäenübergabe

 

 

Eigentlich hätte ich am vergangenen Wochenende bei einem Wettkampf in Magdeburg starten sollen, zusammen mit dem Nationalteam. Ging aber nicht, weil ich am 14.12. eine Fortbildung besuchte. So hatte ich also den Sonntag frei, um mich zur BVS Bayern-Behindertensportlerin des Jahres 2012 in München ehren zu lassen. Ich bin sehr stolz, dass der BVS Bayern an mich gedacht hatte. Der Preis spornt mich an, weiterhin „am Ball“ bzw. „im Wasser“ zu bleiben.

 

Hier könnt Ihr alle Einzelheiten ansehen:

 

http://www.bvs-bayern.com/Aktuelles/Ehrung-durch-BVS-Bayern:-Elena-Krawzow-ist-Sportlerin-des-Jahres-2012/

 

Hier noch ein Beitrag vom BR:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/sport-in-der-abendschau/behindertensportpreis-elena-krawzow-100.html

 

Interview

 

 

Elena Krawzow

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow

Förderung von Spitzensport in Nürnberg

von links: Christopher Wesley, Elena Krawzow, Katrin Gottwald, Dr. Volker Klügl

von links: Christopher Wesley, Elena Krawzow, Katrin Gottwald, Dr. Volker Klügl

Olympiazweite Elena Krawzow und Nachwuchstalent Katrin Gottwald freuen sich über ihre neuen Förderverträge von  je 2880,- Euro im Jahr.  Förderer ist Dr. Volker Klügl von ipp. Den Förderrahmen bildet dabei das Team Nürnberg. Hier koordiniert der Sportservice alle Förderaktivitäten von lokalen Nachwuchstalenten für Olympia Rio 2016.

Für ipp. als Gründungsmitglied Grund genug, die bestehende Förderung zu verdoppeln und die oft geklickten Sportblogs von Elena und Katrin weiter in den Vordergrund unseres strategischen Marketings zu rücken.

Zum Kick off der Sportsaison 2014 trafen sich neben den Sportlerinnen: Jürgen Thielemann vom Sportservice Nürnberg. Trainer Wolfgang Göttler und Michael Heuer von der BBS sowie mit Katrin Fottner und Ralf Dresel der neue und alte Vorstand der Schwimmfreund Altenfurt.

Christopher Wesley, hatte in einer Doppelrolle sowohl ein paar Tipps direkt vom  Olympiasieger parat, wie man auf die alleroberste Stufe des Treppchens kommt, als auch als Chef de Cousine seine 2te Leidenschaft „Kochen“ präsentiert und mit einem kleinen Buffet für das leibliche Wohl gesorgt.

ipp. ist ein deutschlandweit tätiges Beratungsunternehmen für Projektmanagement in der Medizintechnik

 

Christopher Wesley & Dr. Volker Klügl

Christopher Wesley & Dr. Volker Klügl

Katrin Gottwald & Elena Krawzow

Katrin Gottwald & Elena Krawzow

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Blog Christopher Wesley, Blog Elena Krawzow, Blog Katrin Gottwald

Christopher Wesley Praktikum Hockey meets Projektmanagement: 7. Woche – Anfang

Hallo,

 

wie schon berichtet hat diese Woche die Hallenbundesligasaison begonnen. Die Ergebnisse waren in Ordnung jedoch wäre mehr drin gewesen. Am Samstag verloren wir auf Grund einer schlechten 2. Halbzeit mit 5:7 (4:3) beim TSV Mannheim und am Sonntag haben wir zuhause in der BBZ Halle 10:8 (3:3) gegen die TSG Frankenthal gewonnen. Am kommenden Woche geht es wieder mit 2 spielen weiter und das Ziel sind mindestens 3 Punkte.

 

Im Praktikum kümmere ich mich zur Zeit um Bauteile welche benötigt werden um meinen Prototypen welchen ich entwickelt habe in die Realität umzusetzten.

 

Bis demnächst

 

Christopher

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Christopher Wesley

Katrin Gottwald Schwimmblog: Heimspiel beim Jugendländervergleich

Hallo zuammen,

gestern und heute hatte ich ein Heimspiel. Der Jugendländervergleich „Bayern-Hessen-Österreich“ fand im Langwasserbad statt. Trotz der Nähe konnte ich mit der Bayerischen Auswahlmannschaft im Hotel übernachten, um mit meinen Freundinnen im Team zusammen zu sein. Es hat riesig Spaß gemacht.

Die Mädels-Mannschaft von Bayern erzielte vor den Österreichern und Hessen die besten Ergebnisse und wir wurden als Sieger mit einem großen Pokal ausgezeichnet, den ich auf dem Podest in Empfang nehmen durfte. Die Jungs hatten weniger Glück vor allem  gegen die Österreichische (Jugend) Nationalmannschaft anzukommen und wurden zweite vor der Hessischen Mannschaft.

In der Gesamtwertung wurde Bayern hinter den Österreichern zweiter.

Im Anschluss wurden noch die Punktbesten im Einzelwettbewerb geehrt. Ja, ich schaffte es über meine Paradestrecke, die 100m Freistil, das punktbeste Einzelergebnis des Wochenendes bei den Mädels zu erziehlen. Stolz nahm ich noch ein kleines Präsent auf dem Podium ganz oben entgegen.

Für mich ein rundum gutes Wochenende, auch wenn mich mein Trainer nach dem Wettkampf noch zu einer Trainingseinheit „eingeladen“ hatte……….

dann bis demnächst

Eure Kaddy

DSC_0115 DSC_0121

 

 

 

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Elena Krawzow Schwimmblog: 6. und 8. Dezember: Weihnachtsfeiern…

Autogrammstunde

Autogrammstunde

Weihnachtsfeier TSV Altenfurt

Weihnachtsfeier TSV Altenfurt

Weihnachtsfeier TSV Altenfurt

Weihnachtsfeier TSV Altenfurt

 

 

BVSV Nürnberg

Nach dem Meeting bei Volker Klügl ging’s gleich weiter zum BVSV Nürnberg ins Vereinsheim. Immer am ersten Freitag im Dezember treffen sich dort die sehgeschädigten Sportler und Trainer zur Weihnachtsfeier. Es gibt –Gott sei Dank- erst was zu Essen und dann vom Abteilungsleiter Jo Beindressler einen Abriss über das vergangene Jahr. Dabei spricht er über die Aktivitäten beim Torball (einer Blindensportart) und übergibt dann an Michi, der mich zu den meisten Wettkämpfen begleitet und so eine Menge erzählen kann, denn oft ist kein Tag wie der andere. Es passiert wirklich sehr viel.

Es ist eine gemütliche, familiäre Stimmung, es kommen auch nur so etwa 30 Personen. Schade fand ich, dass ich als Einzigste unter den Nachwuchssportlern da war. Wir hätten durchaus einige, aber irgendwie finden die den Weg da raus nicht.

TSV Altenfurt

Beim TSV ist das schon eine andere Nummer, viel mehr los aber trotzdem gemütlich. Jede Menge Eltern, Kinder und Trainer, ein Buffet, zu dem jede/r was mitbringt, Ehrungen der Mannschaften und einzelner Schwimmer/innen. Eine Ansprache von Wolfgang Göttler, unserem Top Team-Trainer und Abteilungsleiter und eine fetzige Diashow, in der ich zum Schluss sogar im Film bei meiner Siegerehrung für die Goldmedaille in Montréal auftauchte. Ganz am Ende erschien dann noch der Nikolaus, redete ins Gewissen und verteilte dann (doch) noch Geschenke.

In den Pausen unterschrieb ich so manche Autogrammkarte, die Volker Klügl extra neu angefertigt hat.

E. Krawzow

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow

Elena Krawzow Schwimmblog: 6. Dezember: Erhöhung unseres Sponsorings

Volker Klügl & ich

Dr. Volker Klügl & ich

 

 

Was soll ich bloß anziehen…war meine erste Überlegung, als Volker Klügl Kaddy und mich bat, am Nikolaustag bei ihm im Büro vorbeizuschauen. Er verdoppelt den Sponsoring-Betrag ab Januar 2014 und lud zur Bekanntgabe unter anderem unseren Trainer und den Chef vom Sport Service Nürnberg, Herrn Thielemann ein.

 

Auch bei der Frage der Bekleidung war uns Volker sehr behilflich J, denn wir durften uns Oberteile aussuchen, die dann mit dem knallgrünen Logo ipp. bestickt wurden. Auf der weißen Bluse und der schwarzen Weste sieht das toll aus!

 

Ich freue mich sehr über das Engagement, das Volker an den Tag legt. Dass er einen Teil seines Erfolges an uns weiter gibt und bin sehr dankbar!

 

 

E. Krawzow

 

 

Katrin Gottwald & ich

Katrin Gottwald & ich

Christopher Wesley & ich

Christopher Wesley & ich

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow

Elena Krawzow Schwimmblog: 1. Dezember 2013: Meine ersten Vereinsmeisterschaften

 

Vereinsmeisterschaften TSV Altenfurt

Vereinsmeisterschaften TSV Altenfurt

Vereinsmeisterschaften TSV Altenfurt

Vereinsmeisterschaften TSV Altenfurt

Vereinsmeisterschaften TSV Altenfurt

Vereinsmeisterschaften TSV Altenfurt

 

 

Ist schon lustig, ich schwimme beim TSV Altenfurt schon seit vier Jahren und habe am vergangenen Wochenende zum ersten Mal an unseren Vereinsmeisterschaften teilgenommen.

 

War ein schönes Gefühl, im Kreise der Mitschwimmerinnen und –schwimmer zu starten. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich bei den Kleinen die Siegerehrung machen durfte. Es war schön, mitzuerleben, wie sie sich über ihre ersten Starts und dann über ihre Ergebnisse gefreut haben! Aber ich durfte nicht nur zur Ehrung neben dem Treppchen stehen sondern auch vier Mal obendrauf, in der Mitte…wir waren nur zwei in der Wertung 😉

 

E. Krawzow

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow

Radrennen in Bensheim

Gewinnertreppchen beim GGEW Grand Prix

Gewinnertreppchen beim GGEW Grand Prix

Am 08.12.2013 fand das GGEW Grand Prix – 9. Lauf Deutschland Cup Querfeldeinrennen im Sportpark West in Bensheim statt. Auch hier unterstützt ipp. sportliche Aktivitäten.

 

Bewegte Bilder finden sie unter:

http://www.youtube.com/watch?v=Wf-eQEfT9Sg&list=UUqMVth1vCku7vdvqwvAr2rQ

 

Schaut einfach mal rein!

Manchmal ging es auch zu Fuss weiter...

Manchmal ging es auch zu Fuss weiter…

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Katrin Gottwald Schwimmblog: Danke!

Hallo,

Danke für die neuen Sponsorenverträge!

Danke für die gute Bewirtung!

Ich habe mich sehr gefreut und es war ein schöner Abend.

 

Am kommenden Wochenende findet mein nächster Wettkampf in Langwasser statt: Jugendländervergleich Bayern-Hessen-Österreich.

Ich freue mich schon sehr darauf 🙂

 

Bis bald

Kaddy

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Christopher Wesley Praktikum Hockey meets Projektmanagement: 4. & 5. Woche

Es standen 2 wichtige Termine an.

 

Von links: Christopher Wesley, Elena Krawzow, Katrin Gottwald, Volker Klügl

Von links: Christopher Wesley, Elena Krawzow, Katrin Gottwald, Volker Klügl

 

Zum einen fand am 6.12.2013 ein Treffen mit den Schwimmerinnen, Katrin & Elena statt.

Volker hat sein Sponsoring für das Jahr 2014 angehoben.

Meine Aufgabe hierbei war es Tipps im Bereich Leistungssport zu geben und (was ein wenig aufwändiger war) alle Gäste mit Essen zu versorgen.

 

Der zweite Termin war gestern, den 10.12.13 in Bensheim mein Projekt vorzustellen, welches ich die letzte Woche fertig gestellt habe. Die Umsetzung meiner Aufgabe kam sehr gut an und mein Vortrag war auch zu ertragen 🙂 (was mir so danach berichtigt wurde).

 

Sportlich geht es endlich nächstes Wochenende mit der Hallensaison los. Am Samstag spielen wir auswärts in Mannheim und am Sonntag dann zu hause um 14 Uhr in der BBZ Halle.

 

Bis nächste Woche

Christopher Wesley

 

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Christopher Wesley

Hockey Nationalmannschaft Kalender 2014

Jahreskalender Hockey 2014

Jahreskalender Hockey 2014

 

Hier zum Download:

Kalender-2014 CW fertig 4

 

Euer

Christopher Wesley

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Christopher Wesley

Christopher Wesley Praktikum Hockey meets Projektmanagement: 3. Woche: Projekt

 

Leider ein bisschen verspätet aber  hier ist mein Beitrag zur Woche 3.

Was mein Projekt angeht habe es ein paar Schwierigkeiten, da es Schlussendlich nicht so einfach ist die LEDs anzusteuern ohne das gleich alle leuchten. Eine Lösung für das Problem habe ich schon und die Teile sind bereits gekauft. Hoffe, dass ich nächste Woche wieder ein Stück voran komme und die Planungen soweit richtig sind.

Was das Training angeht, hatte ich die letzte Woche mein erstes Hallenhockey Training. War recht anstrengend, weil die Belastung eine andere ist zum Feldhockey. In der Halle wird 4 gegen 4 plus einem Torwart gespielt. Das Athletik Training für die Nationalmannschaft lief reibungslos, so dass ich 3 Laufeinheiten, 2 Kraft Einheiten und eine Sprinteinheit erledigen konnte. Zudem kamen noch 2 Physiotherapie Termine zur Vorbeugung.

 

Bis nächste Woche

 

Wes

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Christopher Wesley

Elena Krawzow Schwimmblog: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften in Goslar am 15./ 16. November

 

DSC04606 DSC04596 DSC04589

 

Am vergangenen Wochenende habe ich meine bislang besten Deutschen Kurzbahn Meisterschaften hinter mich gebracht! Diese Erfolge in der offenen Wertung konnte ich noch nie feiern.

 

Besonders freut mich, dass ich meiner Favoritenrolle im Brustschwimmen der Sehgeschädigten in Deutschland gerecht wurde und auch sonst neue Bestzeiten und Platzierungen erreicht habe. Erstmals überhaupt kam ich auf 100 Brust unter die 1:20 min und auf Anraten meines Trainers Wolfgang Göttler schwamm ich meine Premiere über 200 Brust. Die waren echt zermürbend, sogar zwischen Daumen und Zeigefinger hatte ich einen Krampf! Aber die Herausforderung war gut und ich kam mit 21 Sekunden Vorsprung vor der Zweiten ins Ziel.

 

Meine Ergebnisse so weit:

 

Deutsche Kurzbahnmeisterin über 50 und 100m Freistil (Bestzeit)

Vizemeisterin über 50 (Bestzeit), 100 (Bestzeit) und 200m Brust sowie 100m Lagen (Bestzeit)

Dritte über 50 Schmetterling (Bestzeit)

 

Somit halte ich in meiner Startklasse S 13 acht Deutsche Rekorde auf der kurzen Bahn.

 

Ich denke schon, dass die umfangreichen Trainingspläne bislang im ersten Abschnitt der neuen Saison und die schnelle Durchschnittsgeschwindigkeit, die alle im Top Team des TSV Altenfurt schwimmen, zu meinem ersten großen Erfolg beigetragen haben.

 

Ich freue mich über Euer Interesse am Lesen…bis bald

 

Elena Krawzow

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow

Christopher Wesley – Porträt

Bildschirmfoto 2013-11-15 um 11.01.55

Name: Christopher Wesley

Geburtsdatum: 23.6.1987

Sportart: Feldhockey

Kader: A-Kader

Spleen: Schweißbänder tragen

Hobbys: Dart, Basketball, Kino

Was ich besonders mag:

Was ich gar nicht mag:

Lieblings-Essen: Schnitzel

Lieblings-Getränk: Wasser

Lieblings-Schulfach: Mathe, Sport

Lieblings-Serie: Breaking Bad, Californication

Lieblings-Film: Batman – The Dark Knight

Lieblings-Schauspielerin/Schauspieler: Nicolas Cage

Lieblings-Sportlerin/Sportler: Roger Federer

Sportliche Erfolge:

  • 2016 3. Platz Olympische Spiele Rio (BRA)
  • 2013 1. Platz Europameisterschaft Boom (BEL)
  • 2012 1. Platz Olympische Spiele London (ENG)
  • 2011 1. Platz Europameisterschaft Mönchengladbach (GER)
  • 2009 2. Platz Champions Trophy Melbourne (AUS)
  • 2009 2. Platz Europameisterschaft Amstelveen (NED)
Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Christopher Wesley

Katrin Gottwald – Porträt

Katrin Gottwald

Name: Katrin Gottwald

Geburtsdatum: 23.01.1999

Sportart: Schwimmen

Disziplin: Kurzstrecken; Freistil & Schmetterling

Kader: C-Bundeskader

Spleen: Einmal in meinem Leben mit Ryan Lochte trainieren

Hobbys: Musik hören, schwimmen, schlafen

Was ich besonders mag: Shoppen, mit Freunden etwas unternehmen, Ferien

Was ich gar nicht mag: Streit mit meiner Schwester, Honig, Stress

Lieblings-Essen: Sauerbraten

Lieblings-Getränk: Frisch gepresster Orangensaft

Lieblings-Band: Mehrere

Lieblings-Schulfach: Sport

Lieblings-Serie: Alarm für Cobra 11

Lieblings-Film: Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Lieblings-Schauspielerin/Schauspieler: Tom Beck

Lieblings-Buch: Erdbeerpflücker – Reihe

Lieblings-Sportlerin/Sportler: Ryan Lochte

Was ich noch sagen will: Danke! an Volker Klügl für das Sponsoring, an meinen Trainer, an meine Eltern & Schwester

Sportliche Erfolge:

JWM (Jugend Weltmeisterschaften)

  • 7. Platz in den Mannschaftswettbewerben
  • 4x100m Freistil mixed
  • 4x100m Lagen weiblich

JEM (Jugend Europameisterschaften)

  • Silber in den Mannschaftswettbewerben:
    4x100m Freistil weiblich sowie mixed
    4x100m Lagen weiblich
  • Einzel:
    4. Platz 200m Freistil

EYOF (European Youth Olympic Festival)

  • Silber in den Mannschaftswettbewerben:
    4x100m Freistil weiblich
    4x100m Lagen weiblich
  • Einzel:
    4. Platz 50m Freistil

Deutsche Jugend Meisterschaften

  • Gold in 50m Freistil , 100m Freistil, 200m Schmetterling
  • Silber in 100m und 200m Freistil, 100m Schmetterling
Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Wie hilft man Sportvereinen

Foto: Roland Fengler/SpS

Foto: Roland Fengler/SpS

Foto: Roland Fengler/SpS

Foto: Roland Fengler/SpS

Zum 7. Mal fanden am 9. November 2013 die Nürnberger Sportdialoge statt. Auch unser Firmenchef, Volker Klügl nahm daran teil.

 

Bilder, einen ausführlicheren Bricht und Presse Mitteilungen können Sie aus diesem Link entnehmen.

http://www.nuernberg.de/internet/sportservice/sportdialoge.html

Ihr ipp. Team

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Elena Krawzow – Porträt

Paralympic Games London 2012 - Day Ten

Elena bei den Paralympic Games London 2012

Name: Elena KRAWZOW

Geburtsdatum: 26. Oktober 1993

Sportart: Schwimmen – Paralympics – Startklasse S 13

Disziplin: Kurzstrecken, alle Stile

Kader: A-Kader im DBS

Spleen: Möchte mal Fallschirm springen und gehe aber vorerst erstmal Bungeespringen

Hobbys: Fußballspielen, Tanzen, Surfen im Internet.

Was ich besonders mag: Schokolade, Sport, Feiern (weil ich eig. nicht viel Zeit dazu hab’, deshalb ist umso wichtiger).

Was ich gar nicht mag: Unter Druck stehen, Ausreden überlegen, mich rechtfertigen müssen, Marzipan und Zimt.

Lieblings-Essen: Pasta überbacken

Lieblings-Getränk: Kirschsaft

Lieblings-Band: Musik von ausgefallenen Djs

Lieblings-Schulfach: Da fällt mir echt keines ein

Lieblings-Serie: Krimis

Lieblings-Buch: Die Känguruh-Chroniken; Simon Beckett-Krimi

Was ich noch sagen will: “Das Leben schlägt Kapriolen” Ich bin sehr froh, dass Volker Klügl mich sponsert!

Sportliche Erfolge:

  • Silbermedallie bei den Paralymics 2012 in London
  • IPC World Champion 2013 in Monreal
  • Junior Sportlering des Jahres 2013 der Deutschen Sporthilfe
Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow