Monthly Archives: Juli 2013

Katrin Gottwald Schwimmblog: Erste Olympialuft erfolgreich geschnuppert

Hallo Ihr,

 

ich bin endlich wieder daheim! 😉

Die Vorbereitung auf die EYOF in Heidelberg war ein voller Erfolg!!

Am Dienstag, den 16.07. war der erste Wettkampftag für uns Schwimmer. Ich startete über die 4x100m Kraulstaffel der Mädchen und es war am Schluss zu unserer Überraschung die Silbermedallie 😉

Am Mittwoch war dann die 4x100m Lagenstaffel mixed an der Reihe, bei der ich allerdings nur im Vorlauf an den Start gehen durfte. Im Finale musste ich meiner Freundin Anabel den Vortritt lassen… Aber ich erhielt am nächsten Tag trotzdem die 2. Silbermedallie, die die Staffelschwimmer im Finale auch ohne mich erreicht hatten 😉

Am Donnerstag ging ich über die 4x100m Kraulstaffel mixed an der Start. Mit einer anderen Besetzung als im Vorlauf, schwamm sich die Finalbesetzung auf den 3. Platz, dass somit die Bronzemedallie bedeutete 😉

Am Freitag, dem letzten Wettkampftag war ich dann mit meiner Einzelstrecke an der Reihe: 50m Kraul. Der Vorlauf lief gut und ich schaffte den Einzug ins Halbfinale als 5. Im Halbfinale verbesserte ich meine Vorlaufzeit und schwamm mich ebenfalls als 5. ins Finale. Dort konnte ich meine Zeit noch einmal verbessern, und ich ging mit dem undankbaren, aber verdienten 4. Platz aus dem Wasser.

 

Im Großen und Ganzen war es ein voller Erfolg für unser Deutsches Team, dass sich super verstand und gut miteinander klar kam!

 

Eure Kaddy

Katrin mit ihren drei olympischen Medallien

Katrin mit ihren drei olympischen Medallien

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Katrin Gottwald Schwimmblog: Event 24 Mixed, 4 x 100m Freestyle Final 3rd Place

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Erfolgreicher Launch des ipp. Schulungsprogramms

Kickstarter Projektplanung vom 28. bis 29.06.2013

Vom 28. bis 29.06.2013 wurde das neue ipp. Schulungsprogramm mit  unserer Pilotschulung „Kickstarter Projektplanung“ gestartet. Mit dabei waren neben einigen Stammkunden und  ipp. Mitarbeitern auch alle Certified Partner von ipp., für die diese Veranstaltung Teil unseres Zertifizierungsprogrammes darstellt.

Folgende Projektmanagement-Themen wurden praxisnah angesprochen:

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Effiziente Planung, schnell und einfach (Projekt-, Personal-, Aufwands-, Portfolioplanung)
  • Plan und Realität (praktische Projektplanung)
  • Mit einfachen Methoden zuverlässige Projektplanungen erstellen (ipp. Tools)
  • Strukturiert von der Grobplanung zur Detailplanung
  • Einsparpotenziale
  • Planungssicherheit
  • Klare Kommunikation

Am nächsten Tag, im Anschluss an den theoretischen Teil, hatten alle die Gelegenheit die Theorie in die Praxis umzusetzen: die grobe Planung eines LED Duschkopfes mit 3-fach Farbwechsler. Maximale Ergebnisse mit minimalem Aufwand.

Zwei Teilnehmer bei der Präsentation ihrer Ergebnisse

Zwei Teilnehmer bei der Präsentation ihrer Ergebnisse

Die Ergebnisse beider Tage wurden beim anschließenden gemütlichen Beisammensein besprochen und dabei zeigte sich die sehr positive Resonanz auf die Einladung und das Interesse an weiteren Schulungen.

Eine Teilnehmerin: „Eine sehr gelungene Veranstaltung mit interessanten Themen und ansprechendes Rahmenprogramm – ein hoher Praxisanteil, der gerne noch weiter verstärkt werden kann. Besonders interessant, aber auch anstrengend, fand ich das Rollenspiel. Hier sollten wir als Projektleiter aus den Ansprechpartnern im Projekt die relevanten Informationen herauskitzeln“.

Es sind noch weitere Schulungen geplant, wenn Sie hier auf dem Laufenden bleiben wollen, melden Sie sich einfach bei unserem Newsletter an.

Hier können Sie den Newsletter abonnieren und auch jederzeit wieder abbestellen:

link_icon_gif http://ipp-nbg.de/newsletter-abonnieren/

 

Veröffentlicht in Aktuelles