Monthly Archives: Mai 2015

Christopher Wesley Praktikum Hockey meets Projektmanagement: Nationalmannschaft, Bundesliga & Abschied

Es ging stressig weiter.

Es standen ein Auswärtsspiel und ein Heimspiel an. Zuerst ging es nach Hamburg zum HTHC (Tabellen 2.). Dort konnten wir zwar eine engagiertere Leistung zeigen als bei der Heimschlappe gegen Köln gerieten jedoch leider 1:7 (0:4) unter die Räder. Eine Woche später konnten wir uns dann jedoch steigern und schlugen den Tabellen Letzten klar mit 5:3 (1:2).

Die war auch das Abschiedsspiel meines Mitbewohners Manuel Grandits. Er verlässt uns und geht zurück nach Wien um eine Ausbildung zum Polizisten zu machen. Ich werde ihn vermissen! Für ihn zieht jetzt meine Freundin ein (sie wohnt eh schon seit über einem Jahr so gut wie bei mir/uns).

Nationalmannschaft war natürlich auch noch. Wir hatten wieder einmal unter der Woche 2 Länderspiele. Konnten Irland in Krefeld zwei mal besiegen. 3:2 und 5:2 waren die Ergebnisse. Danach für für das kommende Qualifikationsturnier in Argentinien (Buenos Aires) nominiert. Ich bin dabei 😉 In den letzten Tagen fuhr dann das nominierte Team nach Spanien (Alicante) um noch mal für das Turnier zu testen. Wir verloren einmal mit 1:2 und das andere gewannen wir 4:3. In einer Woche ist dann Abflug nach Argentinien.

Euer Wes

IMG_7251

Manuel Grandits, Maxime Cerelus, Christopher Wesley, Philipp Förster

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Christopher Wesley

Blog Paul Reither – süddeutsche Meisterschaften

Hallo,

überglücklich bin bei 6 Starts mit 1 x. Gold über 200 Rücken, 3 x Silber über 200 Lagen, 50 und 100 Rücken und 2 x Bronze über 50 und 100 Freistill nach Hause zurückgekehrt. Und alle Strecken in persönlichen Bestzeiten – wir haben alles richtig gemacht und ich freue mich nun riesig auf die Deutschen in Berlin wo ich 50 F 100 und 200 Rücken und 200 und 400 Lagen schwimmen werde. Ich bin sehr gespannt mit welchen Plazierungen ich nach Hause kommen werde. so nun gehts weiter zum lernen und trainieren – weil ich ja auch noch meinen Schulabschluss mache.

gruß euer paule

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Paul Reither

Michelle Braun Triathlon-Blog Krankheit und Wettkampfausfall

Zum Ersten Mai fand mal wieder eine Trainingsmaßnahme des Bayernkaders statt. Wir sollten am Swim and Run Ingolstadt teilnehmen und anschließend folgten zwei weitere gemeinsame Trainingstage.

Doch leider musste ich am Morgen des Wettkampfes feststellen, dass es mir nicht gut ging. Ich beschloss nicht zu starten, in der Hoffnung es würde wieder besser werden. Doch leider ging es mir im Verlauf der Tage eher schlechter, bis es mich dann voll erwischte, was für mich erst einmal Trainingspause bedeutet. Jetzt am Anfang der Wettkampf- Saison kann man sich sowas natürlich nicht mehr erlauben, doch vom Arzt hieß es klar Sportverbot, solange es mir nicht gut geht. Das bedeutet leider das ich auch am kommenden Sonntag nicht am Deutschland-Cup teilnehmen kann. Das ist besonders ärgerlich, da es, neben der Deutschen Meisterschaft, der einzige nationale Jugendwettkampf dieses Jahr ist und ich dort die Chance gehabt hätte mich für den D/C- oder C-Kader zu qualifizieren.

Doch alles jammern hilft nichts, jetzt versuche ich möglichst schnell gesund zu werden, um danach dann wieder voll im Pfingsttrainingslager durchzustarten und mich auf kommende Bundesliga-Wettkämpfe vorzubereiten.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Blog Michelle Braun

Katrin Gottwald Schwimmblog: morgen geht´s los :)

Hallo,

 

am Wochenende hatte ich meinen letzten Wettkampf vor den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Ich war auf den meisten Strecken mit meinen Zeiten zufrieden und blicke zuversichtlich auf das anstehende Trainingslager in Heidelberg.

Morgen geht es endlich los, es dient als Vorbereitungslehrgang für die JEM in 5 Wochen.

Während des dreiwöchigen Lehrgangs fahren wir alle zusammen nach München und werden dort die Einkleidung vom DOSB für die bevorstehenden Europaspiele bekommen.

Im Anschluss des Trainingslagers fahren wir direkt zu den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften nach Berlin.

Ich freue mich schon riesig auf die kommenden Wochen 🙂

 

Bis bald

Eure Kaddy

Die drei Teilnehmer der SG Mittelfranken an der JEM: v.li.: Marie Graf, Konstantin Walter und ich

Die drei Teilnehmer der SG Mittelfranken an der JEM: v.li.: Marie Graf, Konstantin Walter und ich

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

BLOG Paul Reither – SPK CUP Erlangen

Seit Februar hatte ich wieder einen Wettkampf und für mich war es heute wichtig, dass ich auch mal Strecken schwimme, die ich sonst nicht schwimme um auch zu sehen wie es ist, aus dem Training heraus zu schwimmen. Ich muss sagen icb bin mit meine Leistungen sehr zufrieden. Besonders auf 100 und 50 Brust waren die Zeiten gut. Das bringt mir viel Selbstvertrauen für die Lagenstrecken, denn Brust ist meine schwächste Lage – außerdem lief meine erste Prüfung für meinen mittleren Schulabschluss am Freitag in Lauf sehr gut. Ich musste ein Kurzreferat über ein Jugendbuch (Lack im Kratzer) halten. Mein dank geht an Frau Graf und Herr Wichner von den Prüfern die mir meine Nervosität gut genommen hatten und ich schon dabei dann ein gutes Gefühl hatte.

Nun sind es nur noch 3 Wochen bis zur Deutschen!!! Ich freue mich riesig auf nächte Woche – da geht es nach Bayreuth zu den südeutschen Jugendmeisterschaften.

Viele Grüße

euer Paule

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Paul Reither

Christopher Wesley Praktikum Hockey meets Projektmanagement: weiter 1. Bundesliga und immer wieder mit 2 Länderspielen

Es geht schlag auf schlag und eigentlich kommt man nicht zur Ruhe.

Es stand ein auswärts Wochenende in Berlin an. Den BHC schlugen wir überraschend aber nicht unverdient mit 4:0 und am Tag darauf konnten wir leider nur 5:5 gegen das abstiegsbedrohte Blau-Weiß Berlin erspielen. Unter dem Strich aber eine sehr gut Punkte Ausbeute in Berlin. Am Samstag drauf ging es zu Hause gegen den Tabellenführer Rot-Weiß Köln. Auch in der Höhe verdient, ging das Spiel mit 1:6 verloren. Mit dem nahezu sicheren Klassenerhalt hatten wir nicht die richtige Einstellung gefunden.

Am Sonntag darauf ging es für mich schon wieder nach Hamburg. Dort fanden 2 Länderspiele gegen Argentinien statt. 4:2 und 1:2 hieß es am Ende, wobei das 2. Spiel nicht hätte verloren gehen müssen.

Jetzt stehen 1,5 Tage Bachelorarbeit an und dann geht es am Freitag schon wieder nach Hamburg zum Auswärtsspiel gegen den HTHC. Montag darauf wieder nach Krefeld für 2 Länderspielen gegen Irland. Also viel zu tuen.

Hier jetzt noch einmal die Tabelle mit unserem bisherigen guten Abschneiden:

 Hockey Tabelle 1. Bundesliga

Hockey Tabelle 1. Bundesliga

Euer Wes

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Christopher Wesley

Paul Reither Schwimmblog: Trainingslager

Es ist geschafft!!!! Nachdem ich 3 Tage im Paukseminar verbracht habe, konnte ich im Stützpunkt Erlangen am Freitag und Samstag insgeamt 4 x Wassertraining und 3 x Landtraining absolvieren. Dieses „Mini“ Trainingslager hat mir sehr gut getan, obwohl mir heute alles weh tut und nur die Harten kommen in den Garten!!  Vielen Dank Rolli für das tolle Training und dass ich mitmachen durfte!!! VG Paule

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Paul Reither