Monthly Archives: Februar 2017

Antonia Berger Schwimmblog: Meine Jahresplanung 2017

Hallo,

anbei meine aktuelle Jahresplanung. Schwimmen und Abschussprüfung- das wird spannend.

Meine Jahresplanung 2017

 

Hier zum Download: Jahresplanung Antonia Berger 2017

Viele Grüße

Antonia

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Trainingslager Inzell

Hallo,

die letzten 4 Wochen durfte ich leider wegen Krankheit nicht ins Training.
Trainingseinstieg ist jetzt das Faschingstrainingslager in Inzell. Auch wenn mir die Einheiten noch sehr schwer fallen, versuche ich mich durchzubeißen. Am Vormittag haben wir eine Wassereinheit in Bad Reichenhall.

Am Nachmittag fahren wir nach Ruhpolding zum Langlauf. Das ist mal eine ganz andere Bewegung und mega anstrengend.
Mein Ziel ist, bei den nächsten Wettkämpfen wieder fit zu sein!

Bis bald

eure Toni

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Katrin Gottwald Schwimmblog: Mein Kalender 2017

Meine Jahresplanung 2017

Hier zum Download: Meine Jahresplanung 2017

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Taliso Engel Schwimmblog: Internationale Offene Süddeutsche Schwimm-Meisterschaften in Darmstadt

Hallo,

am 18.2. fanden die Intern. Offenen Süddeutschen Meisterschaften in Darmstadt statt.

Sie werden jedes Jahr inklusiv ausgetragen, d.h. Menschen mit und ohne Behinderung können starten.

Ich hatte 6 Starts und auf 3 Strecken (50B, 100S, 200L) konnte ich neue Bestzeiten erreichen.

Auf 50B und 100B belegte ich sogar in der offenen Wertung jeweils den 1.Platz, und auf 200L den 2.Platz in der offenen Wertung. Darüber habe ich mich besonders gefreut.

Vielen Dank auch an Michael Heuer, der mich in seinem Bus mit hin- und zurück genommen hat, da meine  Eltern nicht fahren konnten.

Hier noch einige Bilder:

 

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Taliso Engel

Michelle Braun Triathlon-Blog: Bayerische Crosslaufmeisterschaften 2017

Heute fiel der Startschuss für die Saison mit dem ersten wichtigen Wettkampf, den Bayerischen Crossmeisterschaften. Bei bewölktem, aber mit 8 Grad angenehmen Wetter, ging es ins oberfränkische Kemmern.

Zusammen mit der U18 ging ich in der U20 an den Start. Ich kam sehr gut weg und führte das Feld durch die erste Runde. Zu Beginn der zweiten wagten einige Mädchen einen Antritt, den ich allerdings nicht mitging. Ich wusste, dass es noch weit war und im Cross die letzte Runde die härteste ist. Die Strecke war relativ flach, was mir nicht so liegt. Es gab nur zwei kurze Anstiege, die man künstlich aufgeschüttet hatte. Trotz des für mich ungünstigen Streckenprofils, ging meine Rechnung auf und ich konnte zum Ende hin wieder einige Plätze gut machen.

So schaffte ich es endlich mal wieder auf einen Medaillenplatz in der Einzelwertung und einen dritten Platz bei den Bayerischen Meisterschaften. Gekrönt wurde der Tag noch mit einer Goldmedaille im Team mit der LAC Quelle Fürth. Katharina Schmidt, Sophie Rohr, die ebenfalls Triathletin und eine gute Freundin von mir ist, und ich bildeten das Siegerteam. Diese erreichte Leistung macht mit Freunden doppelt so glücklich!

Weiterhin steigt meinerseits die Vorfreude auf das Trainingslager in St. Jordi, Mallorca zu dem wir am Freitag aufbrechen werden.

Weiter Bilder folgen noch.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Michelle Braun

Taliso Engel Schwimmblog: Meine Jahresplanung 2017

Jahresplanung Taliso Engel 2017

Hier zum Download: Jahresplanung Taliso Engel 2017

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Taliso Engel

Paul Reither Schwimmblog: Perspektivenkader!!

Hallo,

aufgrund meiner super Leistungen im Jahr 2016 bin ich vor einer Woche vom DSV Bundestrainer wegen meiner Vielseitigkeit in den Perspektivenkader der Deutschen Nationalmannschaft berufen worden.

Ich freue mich sehr darüber, da sich nun mein Wechsel zum OSP Heidelberg nun doch voll auszahlt und ich freue mich riesig auf die noch kommenden Wettkämpfe und Trainingslager.

Euer Paul

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Paul Reither

Antonia Berger Schwimmblog: 2. Bundesliga Süd

Am Samstag kämpften wir in Schwäbisch Gmünd um den Erhalt der 2. Bundesliga mit weiteren 12 Mannschaften. Ich durfte zum ersten Mal, im Team der SG Mittelfranken, in der Bundesligamannschaft starten. Trotz meines angeschlagenen Gesundheitszustandes, kämpfte ich und wir schafften gemeinsam einen 4. Platz.

Mein eigenes Highligt war, dass ich die magische Minute auf 100 Freistil geknackt habe, mit einer Zeit von 0:59,66 min 🙂

Bis bald eure Toni

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

ipp. Notizen aus der Praxis: Optimierung des Biokompatibilitätsnachweises nach DIN ISO EN 10993

Ausgangssituation

  • Der bestehende Biokompatibilitätsnachweis soll normorientiert optimiert und gepflegt werden.
  • Das Projekt soll eigenständig durchgeführt werden.
  • Es besteht ein breites Produktspektrum.

Phase 1: Prototyperstellung

  • Erstellen eines neu strukturierten und produktspezifischen Prototyp-Biokompatibilitätsnachweises, der dediziert und geführt die Kernanforderungen und Fragen der DIN EN ISO 10993-1 beantwortet und die Begriffe der Norm erkennbar wiederholt.
  • Programmieren einer Prototyp-Datenbank für alle verwendete Materialien, Hilfsstoffe und Verpackungen
  • Konzeptvorstellung zur Automatisierung der Dokumenteninhalte

Phase 2: Umsetzung

  • Erzeugung von finalen produktspezifischen Bewertungen
  • Finalisierung des neu strukturierten Biokompatibilitätsnachweises
  • Programmierung von Import- und Selektierungsfunktionen der Datenbank in den Biokompatibilitätsnachweis
  • Erstellen der Bedienungsanleitung für die Pflege des Biokompatibilitätsnachweises

Phase 3: Wissenstransfer an Mitarbeiter

  • Vorstellung der Bedienungsanleitung für die Pflege des Biokompatibilitätsnachweises
  • Gezielter Wissenstransfer durch intensive Schulung

Ergebnis

Die Optimierung des Biokompatibilitätsnachweises wurde erfolgreich beendet und implementiert.

 

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Referenzprojekte