Monthly Archives: April 2017

Rückblick: Projektmanagement Workshop 2017

Der ipp. Projektmanagement Workshop 2017 stand ganz unter dem Motto „It’s a jungle out there”.

Durch spielerische Aufgaben, Theorie, praktische Übungen und Reflektion lernten die Teilnehmer, wie man als Team geschlossen auftreten kann und erhielten wichtige Tipps und Tricks für die richtige Kommunikation.
Dies ist vor allem den kompetenten Trainern zu verdanken, die uns mit hoher Motivation durch die Tage führten.

Der erste Tag war von Action-Training geprägt.
Hier ging es zuerst um Kommunikation im Team anhand von spielerischen Aufgaben. Man konnte am eigenen Leib erfahren, wie man kommunizieren kann und muss, wenn man z.B. nichts sieht oder nicht sprechen darf.
Beim Klettern an der Kletterwand wuchsen die Teilnehmer über sich hinaus und erfuhren gleichzeitig die Wichtigkeit des Zusammenhalts und des gegenseitigen Vertrauens.

Am zweiten Tag wurde das Erlebte reflektiert. Danach wurden die Themen „Richtiges Feedback, Kommunikationstechniken und Problemlösungsstrategien“ sowohl theoretisch wie auch praktisch erlernt und vertieft.
Der lebhafte Austausch unter den Teilnehmern und das Rahmenprogramm rundeten bei traumhaftem Frühlingswetter den Erfolg dieser Veranstaltung ab.

Veröffentlicht in Aktuelles

Antonia Berger Schwimmblog: Ostertrainingslager Zypern

Die erste Woche ist geschafft! Pünktlich zu Ostern haben wir Pause , bevor es in die zweite Hälfte geht.

Frohe Ostern

 

bis bald eure Toni

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Paul Reither Schwimmblog: Trainingslager auf Fuerte

Hallo,

am 1. April ging es mit der Mannschaft des Badischen Schwimmverbades nach Fuerteventura zum diesjährigen Frühlingstrainingslager. Nach gut 2 Wochen, vielen, vielen Kilomtern und einen sehr harten Test bin ich nun wieder in der Heimat und verbringe 2 Tage über Ostern bei meiner Familie.

Die kommenden Wochen werden sicher noch sehr hart werden, denn in gut 6 Wochen geht es zu den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften nach Berlin und ich habe mir für diese Saison sehr viel vorgenommen – aber jetzt erst mal Entspannung bei meiner Familie – ich wünsche allen frohe Ostern.

Euer Paul

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Paul Reither

Elena Krawzow Schwimmblog: Höhentrainingslager auf dem Belmeken/ Bulgarien

Das erste Trainingslager mit der Natio stand an und es verschlug uns mal wieder auf den Belmeken. Das Wetter hat es weniger gut mir uns gemeint, da war es im Herbst 2015 angenehmer, wärmer mit wenig Schnee. Ihr werdet denken, ist egal, Schwimmers Trainingsort ist das Becken. Stimmt zwar irgendwie, aber zum Ausgleich und fürs Ausdauertraining an Land ist es schon gut, wenn man mal an die frische Luft kann, aber die war oft echt zu frisch. Einen Monat waren wir dort, dann ging es gleich weiter zum British Para-Swimming International Meet in Sheffield

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow

Taliso Engel Schwimmblog: Höhentrainingslager

Hey,

ich bin jetzt seit gut einer Woche mit der Nationalmannschaft auf dem Belmeken / Bulgarien (2000m) im Höhentrainingslager.

Hier bereiten wir uns drei Wochen lang auf die WM 2017 in Mexiko vor.

 

Am Samstag haben wir eine Wanderung zum Gipfelkreuz gemacht allerdings haben wir es nicht ganz geschafft, da es sehr stark geschneit hat.

 

Von Bulgarien aus geht es dann am 26.04. direkt nach England /Sheffield zu den British Open. Ich bin gespannt, wie ich dort abschneide.

 

Euer Taliso

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Taliso Engel

Antonia Berger Schwimmblog: Bayerische offene Meisterschaft in Würzburg

Am Wochenende war ich auf meinem dritten Wettkampf in Folge, auf der bayerischen offenen Meisterschaft in Würzburg. Durch die Teilnahme an sehr vielen Finalläufen, hatte ich mit 19 Starts einen doch sehr anstrengenden Wettkampf. Besonders gefreut hat mich die Silber- und Bronzemedaille die ich mit der Staffel der SG Mittelfranken erreichen konnte. So jetzt noch ein paar Tage Schule, bis es am Sonntag nach Zypern ins Trainingslager geht !

Eure Toni

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Elena Krawzow Schwimmblog: Zurück im Trainingsalltag und Wettkampfgeschehen

Nach dem Urlaub bei meinen Eltern war ich eingeladen an den Comer See zum Sporthilfe Elite-Forum. Deutschlands Top-Athleten trafen sich dort mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft um über ihre Anliegen zu reden.

Im Dezember wurde ich -auch ohne Gold- zur Berliner Sportnacht, veranstaltet von der Bild-Zeitung eingeladen. Auch wenn dort etliche Medaillengewinner anwesend waren, hat sich nicht alles nur um den Sport gedreht, sondern es war ein vergnügsamer Abend unter Gleichgesinnten.

BILD-Sportnacht im Felix Club in Berlin

Ich hatte nach Rio eine offensichtlich ruhigere Zeit, denn wenn Du ohne Medaille heim kommst, dann reißen sich nicht alle um dich. Andererseits war ich in Unruhe, denn ich musste mich um meine Zukunft kümmern. Es hat mich sehr gefreut, dass der Berliner Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband meinen Arbeitsvertrag verlängerte, so dass ich wenigstens meine Miete bezahlen kann.

Ab November bin ich wieder voll ins Training eingestiegen, aber habe erst mit den Süddeutschen MS in Darmstadt im Februar meinen ersten Wettkampf bestritten. Relativ entspannt, es ging nicht um neue Bestzeiten, sondern um wieder anknüpfen zu können. Ich startete dort über 11 Strecken (12 wären möglich gewesen) und wurde fünf Mal Zweite und sechs Mal Erste. Besonders hat mich gefreut, dass ich dort das Schwimmteam meines früheren Vereins, des BVSV Nürnberg getroffen habe (siehe Foto).

Mit BVSV Nürnberg

Mit Janina und Lea

Danach hatte ich jede Menge Schreibkram zu erledigen und Formulare auszufüllen, denn am 2. April starte ich mit der Natio nach Bulgarien, zum Höhentrainingslager am Belmeken für drei Wochen. Von dort aus gleich weiter nach England, Sheffield, zum British Para-Swimming International Meet , ein wichtiger Wettkampf in der Saison (https://www.britishswimming.org/events-and-tickets/british-para-swimming-international-meet-2017/)

Bis Mitte Juli läuft die Frist zur Erreichen mindestens einer Normzeit für die WM im Oktober in Mexico.

Aber bis dahin halte ich Euch noch öfter auf dem Laufenden!

Liebe Grüße

Elena

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Elena Krawzow

Katrin Gottwald Schwimmblog: Trainingslager Südafrika

Hallo,

trotz meiner Schulterverletzung werde ich am Montag mit meiner Mannschaft für 3 Wochen nach Südafrika ins Trainingslager fliegen.

Für mich steht dort aber allerdings alles andere als Wassertraining auf dem Programm, ich werde viel an meiner Ausdauer arbeiten, weil ich meine Schulter jetzt erstmal wieder nicht belasten darf…

Dennoch freue ich mich schon riesig auf die Sonne und die Wärme! 🙂

Wettkämpfe werde ich diese Saison wahrscheinlich keine mehr schwimmen, weil ich erst einmal sehen muss, dass meine Schulterverletzung komplett ausheilt…

Noch ein schönes sonniges Wochenende und bis bald,

Eure Kaddy

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald