Monthly Archives: Dezember 2017

Paul Reither Schwimmblog: DKM in Berlin und Vorfreude auf Südafrika

Hallo,

Mein Team und ich hatten die Anreise schon am Mittwoch morgen, da der Wettkampf wie alle großen Wettkämpfe mehrere Tage geht und nicht nur ein Wochenende von Samstag und Sonntag ist.

Am Donnerstag waren die 100 Freistil, die sehr gut waren. Im B-Finale des Abends wurde ich 4., also insgesamt 12. schnellster Schwimmer in Deutschland.

Am Freitag waren dann die 200 Meter Freistil dran. Persönlich war das der beste Wettkampf in dieser halben Woche. Mit der 7. schnellsten Zeit habe ich mein B-Finale knapp verloren. Dennoch bin ich sehr zufrieden, da ich mich über 2 Sekunden verbessert habe.

Die darauffolgenden Tage waren die 200 Lagen und am Sonntag zum Abschluss die 100 Meter Lagen.

Auch hier bin ich Bestzeit geschwommen und konnte jeweils gute B-Finals schwimmen. Auf die 200 Lagen sogar die 8 schnellste Zeit insgesamt.

Somit waren meine dritten Kurbahn Meisterhaften sehr zufriedenstellend, und ich kann mit einem guten Gefühl in das neue Jahr und in die Ferien starten.

Ferien?

So etwas wie Winterpause gibt es im Schwimmsport normalerweise nicht. Zum ersten Mal, seit ich professionell schwimme, habe ich nun ca. eineinhalb Wochen frei.

Diese kleine Pause habe ich meinem neuen Trainer zu verdanken, er ist Niederländer und hat allgemein andere Ansichten auf Dinge, wie zum Beispiel deutsche Trainer.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sein alternatives Training dafür gesorgt hat, dass ich so durchstarten konnte.

Ich möchte mich auch bei meinem Mentaltrainer bedanken. Wegen einer Operation konnte er leider nicht vor Ort sein, dennoch hatte ich jeden der Tage über Skype Kontakt. Was auch eine große Hilfe war.

Ein großes Dankeschön geht auch an meinem Sponsoren die mich auf meiner Weg unterstützen.

 

Ich wünsche allen ein schönes Weihnachten und eine guten Start ins neue Jahr.

Ich melde mich dann aus dem Trainingslager in süd- Afrika wieder. Am 2. Januar des neuen Jahres geht es schon wieder los.

 

Bis da hin alles gute

 

euer Paul

 

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Blog Paul Reither

Katrin Gottwald Schwimmblog: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften

Hallo,

Letztes Woche fanden in Berlin die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der offenen Wertung statt.

Für die Einzelwettkämpfe hatte ich mich dieses Mal nur für 50m und 100m Freistil qualifiziert.

Mein erstes Rennen war direkt meine Hauptstrecke 100m Freistil und ich konnte mich überraschend für das Finale am Abend qualifizieren, wo ich meine Zeit aus dem Vorlauf noch einmal unterbieten konnte und ich nach 56,48sek anschlug. Die Zeit liegt zwar immer noch eine Sekunde über meiner persönlichen Bestzeit, aber ich komme immer näher wieder an meine alte Leistung heran!

Auf 50m Freistil reichte es nicht ganz für das Finale, aber ich konnte meine persönliche Bestzeit um 2 Zehntel unterbieten, mit was ich im Vorfeld nicht gerechnet hatte.

Außerdem startete ich noch in der 4x50m Freistil Staffel weiblich und mixed und in der 4x50m Lagen Staffel weiblich.

In der Lagenstaffel schafften wir überraschenderweise den Sprung aufs Podest und wurden 3. Deutscher Meister!

Nachdem ich jetzt in den letzten Tagen etwas krank war heißt es jetzt schnell wieder gesund werden und die Weihnachtszeit daheim mit der Familie genießen!

In den Ferien werden dann die Grundlagen für die kommende Langbahnsaison gelegt, das Training wird sehr hart werden!

 

Ich wünsche allen frohe Weihnachten, eine schöne Zeit mit der Familie und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2018!!

 

Bis bald,

Eure Kaddy

 

 

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Bewerbungsphase Sportblogger 2018 geschlossen

Die Bewerbungsphase für die Saison 2018 ist geschlossen. Die Auswahl ist getroffen und wird im Januar bekanntgegeben…

Veröffentlicht in Aktuelles

Antonia Berger Schwimmblog: Deutsche Kurzbahn Berlin

Hallo,

letzte Woche in Berlin, startete ich 2 x in der SG Mittelfranken Staffel. Wir belegten beidesmal den 10. Platz in der offenen Wertung. Das ist doch ein gutes Ergebnis, da wir noch eine sehr junge Staffel sind. Mein persönliches Highlight war meine Zeit: 0:26.53

 

Mein Einzelstart lief leider nicht so gut. Ich schwamm auf 1500 Freistil zwar eine Saison Bestzeit 17:56, blieb aber leider hinter meinen Erwartungen.

Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in 2018

eure

Toni

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Taliso Engel Schwimmblog: Weihnachtsfeier 1.FCN Schwimmen

Hallo,

am vergangenen Wochenende hatten wir unsere Weihnachtsfeier vom 1.FCN Schwimmen. Es war wie immer eine sehr schöne, festliche Veranstaltung, die richtig Lust auf Weihnachtsferien macht :-)))

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Blog Taliso Engel

Katrin Gottwald Schwimmblog: Mein Kalender 2018

Meine Jahresplanung 2018

Hier zum Download: Meine Jahresplanung 2018

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald

Team Nürnberg – Impressionen vom Jahresabschluss

ipp Sportblogger Christoper Wesley, Taliso Engel, Antonia Berger und Dr. Volker Klügl von ipp. Foto: Emil Klügl

Tameru Zegeye  – Foto: Emil Klügl

Die Sieger von 2017: Christoper Wesley für den NHTC; Monika Sieger 2017: Schropp und Kristina Höhn von der Lebenshilfe Nürnberg und Jodoka Darja Dorowskich   – Foto: Emil Klügl

Michael Heuer, Monika Tat des Jahres: Schropp und Kristina Höhn von der Lebenshilfe Nürnberg und Dr. Klemens Gsell   – Foto: Emil Klügl

Vorschläge Talent des Jahres 2018 – Foto: Emil Klügl

Team des Monats November 1. FCN Frauen mit Dr. Klemens Gsell – Foto Emil Klügl

Talent des Jahres Darja Dorowskich mit Dr. Klemens Gsell und Florian Schwarthoff

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Antonia Berger Schwimmblog: Nominiert zum Team Nürnberg Talent

Hallo,

gestern Abend wurde ich für ein weiteres Jahr als Talent des Team Nürnberg nominiert.

Mein Dank geht an Volker, der mir mit ipp. dieses ermöglicht hat.

Toni

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Landesfinale des Jugendmannschaftsschwimmen

Hallo,

am Wochenende fand in Bayreuth  das Landesfinale DMSJ statt.

Ich schwamm 4x in der A-Jugend Staffel. Wir konnten uns mit einer Endzeit 22:31,29 auf den 2. Platz schwimmen. Auch wenn die Münchner schneller waren, ist unsere Endzeit deutschlandweit gar nicht so schlecht und ich hoffe, dass wir zu den 6 Mannschaften gehören, die nach Wuppertal zum Bundefinale dürfen.

Ich persönlich konnte lauter Bestzeiten schwimmen und ich freue mich jetzt schon auf Berlin!

Bis dahin

eure Toni

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Lisa Zimmermann Freeski Blog: Nach schwerer Verletzung: Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann hofft noch auf Olympia

Nach einem Kreuz- und Innenbandriss Anfang 2017 arbeitet die Nürnberger Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann weiter an ihrem Comeback für Olympia in Pyeongchang. Der Heilungsprozess laufe gut, sagte sie in einem Zeitungsinterview.

Quelle: Nach schwerer Verletzung: Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann hofft noch auf Olympia

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Lisa Zimmermann

Taliso Engel Schwimmblog; Sportpreis Mittelfranken

 

Hey,

Am Donnerstag dem 23. November wurde mir vom blsv der  Sportpreis Mittelfranken im Bereich „Kinder und Jugend“ verliehen. Ich habe mich total über diese großartige Auszeichnung gefreut!

Es war zudem ein sehr schöner Abend mit kurzen Auftritten zwischendrin.

All meinen Trainern, der Deutschen Sporthilfe, meiner Familie, meinen Freunden und natürlich auch Volker Klügel, euch allen möchte ich herzlichst danken, dass ihr mich so gut bei meinem Sport unterstützt.

Bis bald

Euer Taliso

Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Taliso Engel