Christopher Wesley – Hockey meets Projektmanagement: Olympia Rio 2016 – Autogrammstunde bei ipp.

Als strahlender Olympia-Rückkehrer hat sich heute Christopher Wesley, bei der ipp. Autogrammstunde, seinen jugendlichen Fans gestellt. Die Goldmedaille von vor 4 Jahren aus London wirkt neben der eben erst erkämpften Bronzemedaille aus Rio noch wertvoller.

Autogrammstunde bei ipp. in Nürnberg Bild: Emil Klügl

Autogrammstunde bei ipp. in Nürnberg, Bild: Emil Klügl

 

Thea: Wow sind die Medaillen aber schwer!

Emil: Was ist wertvoller? Ein Olympia- oder ein Weltmeistertitel?

Christopher: Das ist je nach Sportart unterschiedlich. Im Fußball zählt nur der Weltmeistertitel, im Hockey ist wie in vielen anderen Sportarten auch, der Olympiasieg das höchste was man erreichen kann.

Pia: Wirst Du auch weiterhin noch Hockey spielen?

Christopher: Auf jeden Fall. Wie viel, hängt allerdings davon ab, was ich in Zukunft beruflich machen werde. Ich habe einige interessante Angebote und je nachdem, was ich machen werde, kann mich das zeitlich dann schon in Beschlag nehmen.

Pia: Und was willst Du arbeiten?

Christopher: Da habe ich mich wirklich noch nicht entschieden. Es gibt so viele Sachen die mich interessieren. Auf jeden Fall werde ich nicht den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen. Mein Ding ist es Leute zusammenzubringen und Sachen einfach zu erledigen.

Felix: Und was machst Du heute noch?

Christopher: Trainieren!

 

Christoper Wesley wird in seinem Blog auch weiterhin über seine Highlights im Sport und Karriere berichten. Also bleibt am Ball.

Inhaber und Unternehmer

Veröffentlicht in Aktuelles, Blog Christopher Wesley Getagged mit: , , , , , , , , ,
11 Kommentare zu “Christopher Wesley – Hockey meets Projektmanagement: Olympia Rio 2016 – Autogrammstunde bei ipp.
  1. Hi there! I know this is somewhat off-topic however I had to ask.
    Does building a well-established blog such as yours take a lot of work?
    I’m brand new to running a blog but I do write in my diary every day.
    I’d like to start a blog so I can easily share my own experience and views
    online. Please let me know if you have any kind of suggestions
    or tips for brand new aspiring blog owners. Appreciate it!

  2. Its not my first time to pay a quick visit this website, i am visiting this website dailly and take good data from here all the
    time.

  3. I’ll right away clutch your rss feed as I can not in finding your e-mail subscription link or
    newsletter service. Do you’ve any? Please let me recognise in order that I could subscribe.

    Thanks.

  4. You’re so cool! I don’t suppose I’ve truly read something like that before.

    So wonderful to find someone with some genuine thoughts on this subject.
    Really.. thanks for starting this up. This site is something that is
    needed on the internet, someone with a bit of originality!

  5. I have been browsing online more than 3 hours nowadays, yet I by
    no means discovered any fascinating article like yours.
    It is lovely value sufficient for me. In my
    opinion, if all web owners and bloggers made just right content as you
    did, the net shall be much more helpful than ever before.

  6. I blog frequently and I truly appreciate your content.
    The article has really peaked my interest. I’m going to take a note
    of your website and keep checking for new details about once
    per week. I opted in for your Feed as well.

  7. Inspiring quest there. What occurred after? Thanks!

  8. It’s a pity you don’t have a donate button! I’d without a doubt donate to this brilliant blog!
    I guess for now i’ll settle for bookmarking and adding
    your RSS feed to my Google account. I look forward to new updates
    and will share this site with my Facebook group. Talk
    soon!

  9. indian sagt:

    Ahaa, its fastidious dialogue concerning this post here at this web site, I have
    read all that, so now me also commenting here.

  10. Derek Hodges sagt:

    Guter Beitrag Ich werde eine Sache härter auf verschiedenen Blogs jeden Tag gelehrt. Es würde immer anregend sein, Inhalte von verschiedenen Schriftstellern zu lernen und etwas aus ihrem Laden zu üben. Ich würde es vorziehen, etwas mit dem Inhalt auf meinem Weblog zu benutzen, egal ob es dir nichts ausmacht. Normalerweise gebe ich dir einen Link auf deinem Netz Blog. Danke für das Teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*