Katrin Gottwald Schwimmblog: Deutsche Jahrgangsmeisterschaften Berlin

Hallo

das fast drei wöchige Trainingslager in Heidelberg vergingen wie im Fluge. Das Training dort war sehr hart, aber es hat auch viel Spaß gemacht die anderen Schwimmer aus Deutschland beim Training zu sehen und mit ihnen gemeinsam die Bahnen zu ziehen.

Letzten Montag ist das JEM-Team dann nach Berlin angereist, um bei den bevorstehenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften zu schwimmen.

Am Dienstag, dem ersten Wettkampftag, ging es für mich gleich mit zwei der wichtigsten Strecken los, den 100m Freistil und 200m Schmetterling. Über die 200m Schmetterling konnte ich mir überraschend Gold holen und meine Bestzeit um 5 Sekunden toppen. Auf den 100m Kraul, bei denen ich die Titelverteidigerin war, konnte ich es bis zum Schluss spannend machen. Am Ende wurde es die Silbermedaille und ebenfalls eine gute Zeit.

Am Mittwoch standen dann für mich nur die so genannten Hauptfinals der beiden Strecken an. Für das Hauptfinale konnten sich die 10 schnellsten Mädchen der Finalläufe der Jahrgänge 1997-2000 qualifizieren. Ich war mit meinen Ergebnissen der beiden Hauptfinals zufrieden.

Am Donnerstag standen die 200m Freistil und die 100m Schmetterling auf meinem Programm. Auf 200m Freistil konnte ich meinen Vizemeistertitel aus dem Vorjahr erfolgreich mit einer neuen persönlichen Bestzeit verteidigen. Auf 100m Schmetterling konnte ich mir in einer neuen persönlichen Bestzeit überraschend ebenfalls die Silbermedaille bei der Siegerehrung abholen.

Am vorletzten Tag, dem Freitag, schwamm ich in der früh nur die 50m Freistil. Am Abend musste ich hingegen noch 3 mal ins Wasser springen. Zuerst fand das Finale der 50m Freistil statt. Hier wurde ich leider undankbare 4. mit einem knappen Rückstand von 5 Hundertstel Sekunden. In den beiden Hauptfinals über 200m Freistil und 100m Schmetterling, die innerhalb von 15 Minuten statt fanden, konnte ich noch einmal eine ordentliche Leistung abrufen.

Heute, am letzten Wettkampftag, sprang ich nur noch einmal für 50m Schmetterling ins Wasser. Die Zeit war akzeptabel, ich qualifizierte mich aber leider ganz knapp nicht fürs Finale…

Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen der deutschen Jahrgangsmeisterschaften und meinen erreichten vier Medaillen.  Jetzt beginnt die letzte Phase der Vorbereitung für die JEM in Baku.

Jetzt bin ich 1 1/2 Wochen zu Hause und dann geht es endlich los 🙂 ich freue mich schon riesig darauf 🙂

 

Liebe Grüße

Eure Kaddy

 

DSC_0110

Siegerehrung der 200m Kraul

DSC_0085

Veröffentlicht in Blog Katrin Gottwald Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*