ipp. Projektmanagement Workshop 2014

Statt Schulungsthemen stand diesmal die Tätigkeit der Mitarbeiter im Vordergrund. Eigentlich war diese Konzeption aus der Not heraus entstanden: die Schulungskonzeption zum Thema Portfoliomanagement konnte nicht rechtzeitig fertig gestellt werden.

Der Teilnehmerkreis hat sich insofern nur aus unseren Mitarbeitern, den ipp. Certified Partners und ausgewählten Kunden zusammengesetzt. Die Resonanz auf das neue Konzept war überaus positiv, so dass sich die Verantstaltung das nächste Jahr in größerem Kreis wiederholen wird.

Hier die Übersicht zu den aktuell vorgestellten Projekten

  • Implemetierung und Wartung einer Wiki für Kunden- und Auftragsservice
  • Interim Managment – Prozesse und Technologien
  • International Regulatory Affairs / 510K für einr Software-Medizinprodukt (Röntgenbildbetrachtung und Verwaltung)
  • Entwicklungsbegleitender Rollout für ein Software-Medizinprodukt
  • Konsolidierung der Ersatzteillogistik eines medizinischen Großgerätes mit Nutzungsdauer beim Kunden von über 15 Jahren
  • Konzeption, Implementierung und Wartung eines Tools zum Managment der Variantenvielfalt im Systemtest eines Medizinproduktes
  • Konzept und Protottyp zur Migration von Entwicklungsprozessen von WORD in das Prozesssteuerungstools SIGNAVIO (weltweite Nutzung)
  • Betreuung des Rollouts des ALM (Application Life Cycle Management Tools) Polarion
  • Technische Projektleitung als Interim-Manager eines Entwicklungsprojektes (medizintechnisches Großgerät)
  • Interim-Management im Produktmanagement zur Konzeption und Umsetzung von Produktpaketen zur Vertriebsunterstützung
  • International Regulatory Affairs / 510K für ein Hardware-Medizinprodukt (Zahnschienen)

Inhaber und Unternehmer

Veröffentlicht in Aktuelles Getagged mit: , , ,