Blog Archives

Details zur Förderung leistungsorientierter Nürnberger Sportler

ipp. bietet als spezialisierte Unternehmensberatung Dienstleistungen im Bereich der Medizinprodukteentwicklung an. Seit 10 Jahren fördern wir Spitzensport. Seit 3 Jahren schreiben junge Sportler auf unserer Homepage über Ihr Sportleben als Sportblogger.

Seit der Saison 2016 / 2017 ist ipp. zusätzlich Mitglied im „Goldenen Ring“. Die Förderung durch den ipp. Blog wird ab September 2016 komplett mit den Förderzielen des Goldenen Rings Richtung Tokyo 2020 synchronisiert.

ipp. Blog:
Wir möchten hier Sportler ergänzend zum Goldenen Ring fördern oder Nachwuchssportler, die aufgrund Ihrer bisher gezeigten Leistungen ein öffentliches Interesse geweckt, eine Chance auf internationale Erfolge haben und bereit sind, Ihre Erlebnisse auf dem Weg dorthin, mit uns über einen Blog zu teilen.

Ziele ipp. Blog:

  • Heranführen an die Förderung im Goldenen Ring Blog mit Hintergrundinfos
  • Ergänzende Förderung
  • Heranführen der Sportler an das öffentliche Interesse
  • Hintergrundinformationen, Termine, Emotionen, Einblicke in das tägliche Leben eines Hochleistungssportlers für Interessierte
  • Ergänzung zu der Berichterstattung der Massenmedien

Förderung:
Die geförderten Sportler erhalten von ipp. ein Vertragsangebot über einen Minijob als Onlineredakteur über 120,- Euro im Monat. Der Minijob lässt sich gut mit den Zeitanforderungen des Leistungssports vereinbaren. Bei einer Aufnahme in die Förderung des Goldenen Rings bleibt der Vertrag bestehen und wird dann um die Förderung des Goldenen Rings ergänzt.

Die Sportler berichten über Interessantes aus Ihrem Sportalltag, wobei wir auch Themen vorgeben. Hierbei möchten wir die Sportler dazu anregen, sich Ziele zu setzen und zu planen, diese zu erreichen.

Förderkriterien:
Die Aufnahme neuer Blogger orientiert sich an den Kaderkriterien (Bundeskader), am Standort Nürnberg, am Potential für Goldener Ring, oder am Status Talent des Jahres des Team Nürnbergs.

Bei der Auswahl berücksichtigen wir weiterhin die Bereitschaft zur Öffentlichkeitsarbeit, unseren Bezug zur ausgeübten Sportart oder Interesse an einer Berufswahl in der Medizintechnik.

Bei Minderjährigen: Mindestalter 13 Jahre und Einverständnis der Erziehungsberechtigten

Hintergrundinfo: Ziele des Goldenen Rings www.der-goldene-ring.com :

  • Finanzielle Grundsicherung, so dass sich die Sportler voll und ganz auf ihre sportlichen Ziele konzentrieren können
  • Erhöhte Chancen, Nürnberger Sportler in den Deutschen Farben bei den Olympischen Spielen zu sehen
  • Bekanntheit Nürnberger Sportler aus olympischen Disziplinen bei Bürgern, Medien, Unternehmen und politischen Entscheidungsträgern

Die Vergabe der Fördermittel erfolgt ausschließlich über den Goldenen Ring. Selbstverständlich schlagen wir alle von uns geförderten Sportler auch dem Goldenen Ring zur Förderung vor.

Förderantrag:
Zur Beantragung der Förderung bitten wir um eine formlose E-Mail an vkluegl@ipp-nbg.com aus der wir Eignung und Übereinstimmung mit den Förderkriterien entnehmen können. Eine Aufnahme in die Förderung ist jederzeit möglich. Auch wenn alle Kriterien erfüllt sind, gibt es die Förderung nicht automatisch. Wir müssen immer auch unser Budget im Auge haben und den Sportler in seiner Persönlichkeit für geeignet halten.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Christopher Wesley – Hockey meets Projektmanagement: Olympia Rio 2016 – Autogrammstunde bei ipp.

Als strahlender Olympia-Rückkehrer hat sich heute Christopher Wesley, bei der ipp. Autogrammstunde, seinen jugendlichen Fans gestellt. Die Goldmedaille von vor 4 Jahren aus London wirkt neben der eben erst erkämpften Bronzemedaille aus Rio noch wertvoller.

Autogrammstunde bei ipp. in Nürnberg Bild: Emil Klügl

Autogrammstunde bei ipp. in Nürnberg, Bild: Emil Klügl

 

Thea: Wow sind die Medaillen aber schwer!

Emil: Was ist wertvoller? Ein Olympia- oder ein Weltmeistertitel?

Christopher: Das ist je nach Sportart unterschiedlich. Im Fußball zählt nur der Weltmeistertitel, im Hockey ist wie in vielen anderen Sportarten auch, der Olympiasieg das höchste was man erreichen kann.

Pia: Wirst Du auch weiterhin noch Hockey spielen?

Christopher: Auf jeden Fall. Wie viel, hängt allerdings davon ab, was ich in Zukunft beruflich machen werde. Ich habe einige interessante Angebote und je nachdem, was ich machen werde, kann mich das zeitlich dann schon in Beschlag nehmen.

Pia: Und was willst Du arbeiten?

Christopher: Da habe ich mich wirklich noch nicht entschieden. Es gibt so viele Sachen die mich interessieren. Auf jeden Fall werde ich nicht den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen. Mein Ding ist es Leute zusammenzubringen und Sachen einfach zu erledigen.

Felix: Und was machst Du heute noch?

Christopher: Trainieren!

 

Christoper Wesley wird in seinem Blog auch weiterhin über seine Highlights im Sport und Karriere berichten. Also bleibt am Ball.

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Blog Christopher Wesley

Kooperation ipp. Projektmanagement und Relo Drive & Innovation

Elektromobilität ist faszinierend! Wir unterstützen deshalb das Start up Relo Drive & Innovation über ein strukturiertes Audit über das fertige Produkt, die Montage, die Inbetriebnahme und natürlich den Betrieb des Relo Steckantriebs.

RELO Basisset

Relo Basisset (C) Relo Drive & Innovation GmbH

Hier Bilder unseres ersten Umbaus:

20160814_183755156_iOS

Das Getriebe

20160814_183844182_iOS

Ein wirklich kleiner Rahmen – der Platz ist knapp, aber es passt!

20160814_183854845_iOS

Befestigung am Rahmen

20160814_183644560_iOS

Ein Design, das sich auch mit einem leichten Damenrahmen versteht.

Kurzfazit: Super Produkt, mit einem ausgezeichnetem Design, dass sich auch an einem wirklich filigranen Damenrahmen sehen lassen kann. Die Montage lies sich auch durch einen Laien problemlos durchführen. Wir würden dennoch die Montage durch den Fachhandel empfehlen, da doch einige Tätigkeiten dabei sind, die man zuhause eher selten macht.

Was wirklich klasse ist: hat man mehrere Fahrräder, so braucht jedes einzelne Fahrrad nur das montierte Getriebe. Antrieb und Batterie können problemlos zwischen den Fahrrädern gewechselt werden. Bei uns wird wohl immer die „Zugmaschine“ des Kinderanhängers die Motorunterstützung bekommen, um mit der Gruppe mithalten zu können.

 

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Plakatkampagne: Lassen Sie Nürnberger Olympia Träume wahr werden

Der Goldene Ring Nürnberg: Rabia, Tahir und Christopher vertreten gerade die Deutschen Farben bei den Olympischen Spielen in Rio, sind aber präsenter denn je in ihrer Heimatstadt Nürnberg: Gemeinsam mit Sportbürgermeister Gsell, Georg Sorger von der Stadtreklame und Christopher Dietz von Werk :b Events präsentierten wir heute das Plakatmotiv für unsere Crowdfunding-Kampagne. Schon ab 50 €/Jahr kann man Nürnberger Sportler auf Ihrem Weg zu den Olympischen Spielen mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen.

Lassen Sie Nürnberger Olympia Träume wahr werdenMit dabei ist natürlich ipp Sportblogger Christopher Wesley, der derzeit bei den Olympischen Spielen in Rio mit dem Hockey-Team um eine Medaille kämpft.

Über Ipp: Als Spezialist für Management-Dienstleistungen in der Medizintechnik führen wir Unternehmen bei der Umsetzung technisch komplexer Projekte zum Erfolg. In der Produktentwicklung liefern wir Ihnen für Ihre Entscheidungen Sicherheit und Transparenz und halten Ihnen als operativer Projektleiter den Rücken vom Tagesgeschäft frei. Sie haben Zeit für das Wesentliche und generieren Ihren Erfolg aus unserer Erfahrung aus 15 Jahren Projektmanagement und 5 Jahren Branchenkompetenz Medizintechnik im Interimsmanagement. Wir tun, was immer getan werden muss, um Ihr Projekt im Zeit- und Budgetrahmen abzuschließen. www.ipp-projektmanagement.de

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Verabschiedung Nürnberger Olympia-Teilnehmer nach Rio

Dr. Matthias Everding von der Stadtsparkasse Nürnberg hatte vor Sportfunktionären und Medien zu einer Talkrunde auf die Dachterrasse des Sparkassengebäudes in der Marienstraße eingeladen. Nürnbergs Doppel-Olympiasieger Max Müller bereicherte die sportliche Runde, die einen interessanten Aus- und Rückblick auf das größte Sportereignis der Welt gab.

Neben Tahir Gülec und Rabia Gülec (Taekwondo; Takewondo Özer) war natürlich auch unser Olympia-Teilnehmer Christopher Wesley (Hockey; NHTC) und Dr. Volker Klügl als Unterstützer des Goldenen Rings mit dabei.

Verabschiedung Sportler Olympia 2016

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Katrin Gottwald holt GOLD mit der 4 x 100 Lagen Mixed Staffel für Nürnberg

Ein Update aus Berlin von der Deutschen Meisterschaft in Schwimmen aus Berlin:

In der Besetzung Walter, Varjasi, Karst und Gottwald hat sich die SG Mittelfranken den Deutschen Meistertitel auf 4x100L mixed geholt.

Gold mixed SG Mittelfranken

Am Nachmittag im A-Finale auf 100F holte Katrin mit 56,06 einen hervorragenden 6 ten Platz.

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Blog Katrin Gottwald

Ipp. Partner für Nürnberger Olympiahoffnungen

Seit Januar unterstützt der Förderverein „Der Goldene Ring“ gemeinsam mit Nürnberger Unternehmen talentierte Nürnberger Leistungssportler mit realistischen Chancen auf die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien) und 2020 in Tokyo (Japan).

Ipp tritt dem goldenen ring bei.jpg

Mit Christopher Wesley und Katrin Gottwald erhalten zwei IPP. Sportblogger das neue  Stipendium.

Seit 1. März ist nun auch IPP offizielles Fördermitglied des Goldenes Rings. Ziel ist es, die Synergien in der Förderung und Öffentlichkeitsarbeit bezüglich der ipp. Sportblogger mit Olympiaambitionen zu nutzen.

Der Goldene Ring

Dr. Volker Klügl, Inhaber von IPP: Ab der Saison 2016 / 2017 wird der ipp. Blog komplett mit den Förderzielen des Goldenen Rings Richtung Tokyo 2020 synchronisiert:

  • Finanzielle Grundsicherung, so dass sich die Sportler voll und ganz auf ihre sportlichen Ziele konzentrieren zu können
  • Erhöhte Chancen, Nürnberger Sportler in den Deutschen Farben bei den Olympischen Spielen zu sehen
  • Bekanntheit Nürnberger Sportler aus Olympischen Disziplinen bei Bürgern, Medien, Unternehmen und politischen Entscheidungsträgern

Zusätzlich durch ipp. Blog:

  • Ergänzende Förderung
  • Heranführen der Sportler an das öffentliche Interesse
  • Hintergrundinformationen, Termine, Emotionen, Einblicke in das tägliche Leben eines Hochleistungssportlers für Interessierte
  • Ergänzung zu der Berichterstattung der Massenmedien

Für MEDTEC Spezialisierte und Interessierte:

ipp. bietet spezialisiert Dienstleistungen im Bereich der Medizinprodukteentwicklung:

Risikomanagement nach DIN EN ISO 14971, Usabilty, Feasabilty, Anforderungsmanagement, Projektmanagement, Prozessmanagement, Softwareentwicklungsprozesse nach IEC 62304, Produktsicherheit, Internationale Zulassungen, Summary Technical Document (STED) submission according to  Global Harmonization Task Force (GHTF) und  Regulatory Affairs FDA 510K KFDA

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Blog Christopher Wesley, Blog Katrin Gottwald

10 Jahre ipp. – ein Abend mit Extremschwimmer Thomas Lurz

10 Jahre gibt es nun ipp.! Das haben wir  gefeiert! Am Donnerstag, den 15. Oktober 2015, trafen sich fast 100 Kunden, Mitarbeiter, Partner und Alumni von ipp. zu einem Abend mit Extremschwimmer Thomas Lurz.

Von den ipp. Sportbloggern mussten Elena Krawzow und Christopher Wesley leider absagen. Elena war im Trainingslager und Christopher zum Fitnesscheck.

Dafür war Annette Weihreter-Horn, Künstlerin der exklusiven ipp. Fotokunst-Serie „Shorelines“ mit dabei.

Ebenso standen die ipp. Sportblogger Katrin Gottwald, Michelle Braun, Paul Reither und natürlich das ganze ipp. Team für Gespräche zur Verfügung, was intesiv in Anspruch genommen wurde.

Den Höhepunkt bildete der Vortrag von Thomas Lurz, so uneingeschränkt mitreißend und motivierend! Einfach mal selber anhören, wo auch immer sich die Gelegenheit ergibt!

 

Thomas Lurz

Thomas Lurz

DSC_5078

12-facher Weltmeister Thomas Lurz - ipp. Inhaber Dr. Volker Klügl

12-facher Weltmeister Thomas Lurz – ipp. Inhaber Dr. Volker Klügl

Links für Interessierte:

Homepage von Thomas Lurz—12 facher Weltmeister

Homepage von Annette Horn—Photokunst

Blog Christopher Wesley — Hockey —- Olypympiasieger 2012 & 2-maliger Europameister

Blog Elena Krawzow– Schwimmen Paralympics – Startklasse S 13 —- Vize Olympiasiegerin & IPC Weltmeisterin

Blog Katrin Gottwald —- Schwimmen —- Vize Jugendeuropameisterin; Deutsche Jahrgangsmeisterin

Blog Michelle Braun —- Triathlon —– 3. Deutschlandcup Düsseldorf & 2 x 4. Platz Deutsche Meisterschaft

Blog Paul Reither —- Schwimmen —– Deutscher Vizejahrgangsmeister & 4 x Bayrischer Altersklassenrekord

Homepage TEAM NÜRNBERG

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Langwasser Bad: Feuertaufe im Sportbetrieb Update 26.Oktober

Mit Schulbeginn gab es heute auch den Startschuss für den Sportbetrieb im neuen Langwasser Bad. Als leidenschaftlicher Förderer des Leistungssports wollte ich mir das heute nicht entgehen lassen.

Das neue Langwasser Bad ist und und bleibt eine Spitzensache. Das Wasser ist hervoragend temperiert. Das Bad trotz voller Belegung erstaunlich leise.

Daß jetzt nach den Sommerferien tatsächlich die Vereine anrücken, muss aber doch eine Überaschung gewesen sein, denn vieles muss sich noch gewaltig „einschleifen“ um die bis zu 100 Schwimmer pro Stunde zu bewältigen.

– Leinen und Leinenhalter für jede! – Bahn erledigt

– Startblöcke auch für die 25m- Wettkampfbahnen.  – in Arbeit

– Eine praktikable Einlassregelung – in Arbeit

– Eine sinnvolle „Drop-off“ Lösung für bringende und abholende Eltern. offen

Am wichtigsten aber:

Die Bahnbelegungsplanung muss die Umbauzeiten berücksichtigen. Ein Umbau von 25 auf 50 Meter dauert mindestens 20 Minuten. Ein Zeitraum, den weder das gehende noch das beginnende Team auf der Agenda hat. Alle Schwimmer müssen das Wasser verlassen um das komplette Becken ist für diesen Zeitraum nicht nutzbar. – abegestimmt

Ein großes Lob an das Bademeister Team die organisiert und geholfen haben, wo es nur ging.

… und natürlich an die fränkische Urruhe. „Des wird scho..“ sind alle Vereinsvertreter überzeugt.

T.15

15 Minuten nach Trainingsbeginn. Immer noch Umbauarbeiten.

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Auftakt Deutsche Leichtathletik Meisterschaften – Weitsprung auf dem Hauptmarkt

wir waren dabei! Auf Einladung des Team Nürnberg trafen sich Sponsor Volker Klügl,  Sportblogger Michelle Braun und Paul Reiter auf der Auftaktveranstaltung der Deutschen Leichtathletik Meisterschaften.
Wahnsinnsstimmung auf dem Nürnberger Hauptmarkt!

dm auftakt Sportblogger
dm auftakt panorama

img_3070_2607

Die Ergebnisse des Weitsprungs vom 24.07.2015 DM Nürnberg
1 Markus Rehm 8.11

1 Fabian HEINLE 8.03
2 Alyn CAMARA 7.97
3 Julian HOWARD 7.81

1 Lena MALKUS 6.74
2 Sosthene MOGUENARA-TAROUM 6.65
3 KÄTHER Nadja 6.56

Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Blog Michelle Braun, Blog Paul Reither

ipp Projektmanagement Workshop 2015 – Outdoortraining Action Learning – „Its a jungle out there“

Was: Action Learing & Workshop mit Alexander Gallitz, C.U.P.   in Kooperation mit: Dietmar Koch (Outdoortrainer), Team Impuls München

Für wen? Du bist hier richtig, wenn Du in neuer Athmosphäre Deine Performance und Ausenwirkung neu einschätzen und verändern möchtest.

Agenda:

Sonntag ab ca. 10:00: Outdoortraining  Action Learning – „Its a jungle out there“

Sonntagabend: Reflexion & Networking

Montag  bis 18:00: Workshop Nachbearbeitung

Ausgangslage:  Wer je Mannschaftssport betrieben hat, weiß welche Energien, Initiativen und Ideen frei werden können, wenn es darauf ankommt, als Team geschlossen aufzutreten. In der Regel fehlen im alltäglichen Geschäftsbetrieb die Zeit, die Ruhe und die Möglichkeiten, diese Geschlossenheit zu erarbeiten und es bleibt leider oft nur bei dem Versuch. Dazu kommt, dass sich die Teammitglieder meistens nur im beruflichen Kontext kennen und somit wichtige emotionale Bindungen – nach dem Motto „Einer für Alle – Alle für Einen“ fehlen.

Ziele:  Die Erkenntnisse für das Team sind, dass automatisch die gleichen Kommunikationsstrukturen und weitere ähnliche Verhaltensweisen zum Vorschein kommen wie in den Unternehmen. In der Reflexion wird dies gespiegelt und hinterfragt, so dass das Team für die Zukunft noch besser und intensiver zusammenarbeiten kann. Besonders brisante Themen können somit offener kommuniziert werden.

Sonntag, 19. Juli – Montag, 20. Juli

Den diesjährigen Workshop verantstalten wir wieder als offene Verantstaltung für:

  • unsere Mitarbeiter und ehemaligen Mitarbeiter
  • unsere freiberuflichen Partner
  • unsere Sportblogger
  • unsere Kunden mit denen wir im Tagesgeschäft täglich zusammenarbeiten

Wo: Hotel Bundschu in Bad Mergentheim

Anmeldung über den ipp. Minishop.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

ipp Sportsponsoring SG Mittelfranken Teamphoto Deutsche Jahrgangsmeisterschaften

DM Schwimmen Team SG Mittelfranken 2015

Wolfgang Göttler: Es ist ein sensationelles Ergebniss, dass die SGM in einem Teilnehmerfeld von 321 Vereinen, hinter Halle und Potsdam den dritten Platz im Medaillenspiegel der Meisterschaft belegt!

Einen Ausführlichen Bericht findet Ihr hier: Bericht SG Mittelfranken

 

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

ipp. Sportblogteam Saison 2015/2016

Das Blogteam für die Saison 2015 / 2016 ist komplett. Folgen Sie den Blogs unserer Sportler und zeigen Sie Ihren Support über die Kommentarfunktion.

 

Christopher Wesley —- Hockey —- Olypympiasieger 2012 &  2-maliger Europameister

Nürnbergs Sportler des Jahres 2013 – Ziel: Olympiasieg 2018

Elena Krawzow —- Schwimmen Paralympics – Startklasse S 13 —- Vize Olympiasiegerin &  IPC Weltmeisterin

Nürnbergs Sportlerin des Jahres 2013 – Ziel: Olympiasieg 2018

Katrin Gottwald —- Schwimmen —- Vize Jugendeuropameisterin; Deutsche Vizemeisterin

Nürnbergs Sportlerin des Jahres 2014 – Ziel: Jugendeuropameisterin 2015 in der Freistilstaffel

Michelle Braun —- Triathlon —– 3. Deutschlandcup Düsseldorf &  2 x 4. Platz Deutsche Meisterschaft

 Team Nürnberg Talent 2015 – Ziel: Aufs Podium bei der Deutschen Meisterschaft 2015

Paul Reither —- Schwimmen —– Deutscher Vizejahrgangsmeister  & 4 x Bayrischer Altersklassenrekord

Team Nürnberg Talent 2015 – Ziel: Endlauf Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2015

 

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Vorankündigung: ipp Projektmanagement Workshop 2015 – Outdoortraining Action Learning – „Its a jungle out there“

Reserviert Euch den Termin für unseren jährlichen Projektmanagement Workshop:

Sonntag, 19. Juli – Montag, 20. Juli

Den diesjährigen Workshop verantstalten wir wieder als offene Verantstaltung für:

  • unsere Mitarbeiter und ehemaligen Mitarbeiter
  • unsere freiberuflichen Partner
  • unsere Sportblogger
  • unsere Kunden mit denen wir im Tagesgeschäft täglich zusammenarbeiten

Wo: tbd an der A6 zwischen Nürnberg und Heilbronn

Was: Action Learing & Workshop mit Alexander Gallitz, C.U.P.   in Kooperation mit: Dietmar Koch (Outdoortrainer), Team Impuls München

Agenda:

Sonntag ab ca. 10:00: Outdoortraining  Action Learning – „Its a jungle out there“

Sonntagabend: Reflexion & Networking

Montag  bis 18:00: Workshop Nachbearbeitung

Ausgangslage:  Wer je Mannschaftssport betrieben hat, weiß welche Energien, Initiativen und Ideen frei werden können, wenn es darauf ankommt, als Team geschlossen aufzutreten. In der Regel fehlen im alltäglichen Geschäftsbetrieb die Zeit, die Ruhe und die Möglichkeiten, diese Geschlossenheit zu erarbeiten und es bleibt leider oft nur bei dem Versuch. Dazu kommt, dass sich die Teammitglieder meistens nur im beruflichen Kontext kennen und somit wichtige emotionale Bindungen – nach dem Motto „Einer für Alle – Alle für Einen“ fehlen.

Ziele:  Die Erkenntnisse für das Team sind, dass automatisch die gleichen Kommunikationsstrukturen und weitere ähnliche Verhaltensweisen zum Vorschein kommen wie in den Unternehmen. In der Reflexion wird dies gespiegelt und hinterfragt, so dass das Team für die Zukunft noch besser und intensiver zusammenarbeiten kann. Besonders brisante Themen können somit offener kommuniziert werden.

Anmeldung über den ipp. Minishop.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Sportsponsoring: Damenstaffel der SG Mittelfranken holt Bronze bei den Deutschen Meisterschaften

Bronze Medaille SG Mittelfranken DM 2015

Ipp. Die Projektprofis für Medizintechik gratulieren der Damenstaffel der SG Mittelfranken.

Hinter SSG Saar Max Ritter, die mit 08:07,89 Deutschen Rekord schwammen und der SG Stadtwerke München holten Cindy Oberneder, Svenja Schüren, Anna Ehemann  Katrin Gottwald mit 08:26,89 die Bronze Medaille für die SG Mittelfranken

Für MEDTEC Spezialisierte und Interessierte:

ipp. bietet spezialisiert Dienstleistungen im Bereich der Medizinprodukteentwicklung an: Risikomanagement nach DIN EN ISO 14971, Usabilty, Feasabilty, Anforderungsmanagement, Projektmanagement, Prozessmanagement, insbesondre Softwareentwicklungsprozesse nach IEC 62304, Produktsicherheit, Internationale Zusassungen, Summary Technical Document (STED) subission according to  Global Harmonization Task Force (GHTF) und  Regulatory Affairs

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Blog Katrin Gottwald

Sportsponsoring: ipp. wird Partner der SG Mittelfranken

Mit dem Zusammenschluss zur SG Mittelfranken haben die Mittelfränkischen Vereine FCN Schwimmen, TSV Katzwang 1905, TB 1888 Erlangen, TSV Altenfurt einen großen Schritt in die richtige Richtung getan – Mittelfranken im Deutschen Schwimmsport sichtbar zu machen.

ipp. unterstützt die SG Mittelfranken ab sofort als Trikotsponsor und wird ab den Deutschen Meisterschaften im Schwimmen 2015 mit auf dem Trikot dabei sein.

Einen ersten Entwurf seht Ihr hier:

polo_sg_mittelfranken

Die SG Mittelfranken ist mit 82 Einzelstarts und 25 Schwimmern als drittstärkste Mannschaft vertreten. Wir wünschen den Schwimmern Varinka Albert, Anna Ehemann, Sofie Ehrlicher, Laura Felder, Mareike Förster, Dominique und Pascale Freisleben, Katrin Gottwald, Marie Graf, Hannah Hofmockel, Karst Daniela, Michelle Messel, Dan Neubig, Cindy Schüren, Karla Völker, Deborah Weber, Fbian Dalacker, Linus Meier, Ferdinand Reng, Nikita Rodenko, Fabian Schwingenschlögl, Peter Varjasi, Konstantin Walter und Nils Wich-Glasen einen erfolgreichen Wettkampf.

Das ZDF ist live dabei und überträgt am Samstag (11.04.) und am Sonntag (12.04.) ab ca. 16:00 Uhr direkt aus Berlin.

Als Trikotsponsor möchten wir unsere Position als Projektdienstleister in der Medizinprodukteentwicklung im „Medical Valley“ festigen. Das Medical Valley der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) ist eines der wirtschaftlich stärksten und wissenschaftlich aktivsten Medizintechnik-Cluster weltweit.

Für MEDTEC Spezialisierte und Interessierte:

ipp. bietet spezialisiert Dienstleistungen im Bereich der Medizinprodukteentwicklung an: Risikomanagement nach DIN EN ISO 14971, Usabilty, Feasabilty, Anforderungsmanagement, Projektmanagement, Prozessmanagement, insbesondre Softwareentwicklungsprozesse nach IEC 62304, Produktsicherheit, Internationale Zusassungen, Summary Technical Document (STED) subission according to  Global Harmonization Task Force (GHTF) und  Regulatory Affairs.

 

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

GGEW Grand Prix Cross 2014

Auch in diesem Jahr, am 07.12.2014, fand erneut das GGEW Grand Prix im Sportpark West in Bensheim statt. Eine beeindruckende Veranstaltung mit großartigem Sport.

ipp. unterstützt auch hier sportliche Aktivitäten und hat SSG Bensheim, Abteilung Radsport seine Unterstützung für weitere drei Jahre zugesichert.

WMI_6656

WMI_0180

WMI_9019

SSG Bensheim, Abteilung Radsport hat sich für die Deutschen Meisterschaften 2017 beworben und ipp. ist auch dabei!

Ausgewählte Impressionen des Rennens finden sie unter:

https://de-de.facebook.com/SSGBensheimRadsport

http://radsport.ssg-bensheim.de/startseite/

oder

Highlights von Walter Mier

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

ipp. Förderangebot an leistungsorientierte Schwimmerinnen und Schwimmer des TSV Altenfurt

Ziel dieses Förderangebotes ist es Schwimmer zu fördern, die aufgrund Ihrer bisher gezeigten Leistungen ein öffentliches Interesse geweckt haben, eine Chance auf internationale Erfolge haben und bereit sind Ihre Erlebnisse, auf dem Weg dorthin, mit uns über einen Blog mitzuteilen.

Förderung:

  • Die geförderten Schwimmer erhalten von ipp. ein Vertragsangebot über einen Minijob als Onlineredakteur, der sich gut mit den Zeitanforderungen des Leistungssports vereinbaren lässt.
  • Im Minijob berichten die Sportler über Interessantes aus Ihrem Sportalltag, wobei wir auch Themen vorgeben. Hierbei möchten wir die Sportler dazu anregen, sich Ziele zu setzen und zu planen um diese zu erreichen.
  • Im Minijob erhalten die Sportler für Ihre Tätigkeit mindestens 120,- Euro im Monat. Wir behalten uns vor, den Betrag zu erhöhen, wenn der Blog z.B. durch besondere sportliche Erfolge eine gesteigerte öffentliche Beachtung findet. Die Anzahl der Minijobs ist nicht begrenzt. Wir planen das Angebot bis mindestens 2016 aufrecht zu erhalten.

Förderkriterien:

Folgende Kriterien sind zu erfüllen, damit der Sportler von uns ein Minijobangebot erhält:
  • Berufung in einen DSV Kader (A, B, C, S, DC) oder DBS Kader (A, B, C, S)
  • Bereitschaft zum Bloggen
  • Bei Minderjährigen: Mindestalter 13 Jahre und das Einverständnis der Erziehungsberechtigten
  • Mitglied des Schwimmers oder der Familie im Förderverein

Kaderkriterien:

Download Förderangebot: Förderangebot ipp TSV -Altenfurt Schwimmen

Wir machen jedem Schwimmer, der die oben genannten Kriterien voll erfüllt ein entsprechendes Angebot. Bei teilweiser Erfüllung, aber besonderem Talent, z.b. als nominiertes Talent des Jahres des Team Nürnberg entscheiden wir im Einzelfall.

Die Förderung erfolgt in Koopertation mit:

Team Nürnberg
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

ipp. Projektmanagement Workshop 2014

Statt Schulungsthemen stand diesmal die Tätigkeit der Mitarbeiter im Vordergrund. Eigentlich war diese Konzeption aus der Not heraus entstanden: die Schulungskonzeption zum Thema Portfoliomanagement konnte nicht rechtzeitig fertig gestellt werden.

Der Teilnehmerkreis hat sich insofern nur aus unseren Mitarbeitern, den ipp. Certified Partners und ausgewählten Kunden zusammengesetzt. Die Resonanz auf das neue Konzept war überaus positiv, so dass sich die Verantstaltung das nächste Jahr in größerem Kreis wiederholen wird.

Hier die Übersicht zu den aktuell vorgestellten Projekten

  • Implemetierung und Wartung einer Wiki für Kunden- und Auftragsservice
  • Interim Managment – Prozesse und Technologien
  • International Regulatory Affairs / 510K für einr Software-Medizinprodukt (Röntgenbildbetrachtung und Verwaltung)
  • Entwicklungsbegleitender Rollout für ein Software-Medizinprodukt
  • Konsolidierung der Ersatzteillogistik eines medizinischen Großgerätes mit Nutzungsdauer beim Kunden von über 15 Jahren
  • Konzeption, Implementierung und Wartung eines Tools zum Managment der Variantenvielfalt im Systemtest eines Medizinproduktes
  • Konzept und Protottyp zur Migration von Entwicklungsprozessen von WORD in das Prozesssteuerungstools SIGNAVIO (weltweite Nutzung)
  • Betreuung des Rollouts des ALM (Application Life Cycle Management Tools) Polarion
  • Technische Projektleitung als Interim-Manager eines Entwicklungsprojektes (medizintechnisches Großgerät)
  • Interim-Management im Produktmanagement zur Konzeption und Umsetzung von Produktpaketen zur Vertriebsunterstützung
  • International Regulatory Affairs / 510K für ein Hardware-Medizinprodukt (Zahnschienen)
Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Aktion Schwimmfoto des Jahres 2014 – TSV Altenfurt

 

logo Projekt Profis grau3

ipp. „die Projekt-Profis Medizintechnik“ und die Schwimmfreunde Altenfurt e.V. veranstalten erstmals in 2014 einen Fotowettbewerb – Schwimmfoto des Jahres.

Unter allen Teilnehmern wird das Sportfoto des Jahres ermittelt. Das Siegerfoto erhält aus der Jahresabschlussfeier der Schwimmabteilung einen Preis. Für jedes eingesendete und veröffentlichte Foto spendet ipp. 5,- Euro an die Schwimmfreunde Altenfurt e.V.

Logo_schwimmfreundeSo geht’s:

  • Wettkampffoto mit gut sichtbarem ipp. Tattoo machen
  • Wettkampfbezeichnung, Name des Schwimmers, Strecke und ggf. Platzierung ergänzen (Wir veröffentlichen nur den Vornamen)
  • Falls gewünscht, die Verwendung der Spende angeben: TOP-Team / Leistungssport / Breitensport
  • Alles zusammen an tattoo@ipp-nbg.de schicken

Wie soll das Foto aussehen?

Am besten ist es, wenn Schwimmer und Tattoo groß auf dem Bild zu erkennen sind. Bilder vom Start, nach dem Zieleinlauf, bei der Siegerehrung, oder spaßige Fotos sind willkommen. Fotos, die Ihr am Jahresende auch selbst gerne anschaut.

Wie komme ich an neue Tattoos?

Euer Trainer hat ausreichend Tattoos. Falls nicht, könnt ihr hier im Online Shop welche bestellen. Ihr zahlt nur den Versand:

http://ipp-nbg.de/produkt/tattoo-ipp/

Wie lange halten die Tattoos?

Die Tattoos sind wasserfest und sind ca. 1 Woche lang gut sichtbar.  Also nicht an Stellen verwenden, wo man das Tattoo am nächsten Tag in der Schule nicht sehen sollte (z.B. mitten auf die Stirn).

logo_TSV AltenfurtgifTeilnahmebedingungen:

  • Mit dem Einsenden des Fotos an Tattoo@ipp-nbg.de erklärt der Einsender:
    • dass der Fotograf und der fotografierte Schwimmer mit der Veröffentlichung des Fotos auf ipp-nbg.de einverstanden sind
    • dass der fotografierte Schwimmer ein aktiver Schwimmer des TSV-Altenfurt ist
  • Pro Wettkampf und Schwimmer können 2 Fotos eingeschickt werden.
Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktion Sportfoto 2014, Aktuelles