Michelle Braun Triathlon-Blog: Bayerische Crossmeisterschaften in Markt Indersdorf

Am 27.2 fanden die Bayerischen Crosslaufmeisterschaften in Markt Indersdorf statt. Letztes Jahr noch Schauplatz der Deutschen Meisterschaften, bei denen wir einen Meistertitel mit der Mannschaft für den LAC Quelle holen konnten, dieses Jahr eine Stufe drunter.
Leider begann der Tag schon mal nicht so gut, da unser Verein ein wenig vom Krankheitspech verfolgt wurde. Das führte dazu, dass ich eine Altersklasse höher starten musste als gedacht, also in der U23. Nicht nur das Alter war höher auch die Strecke war eine Runde länger für mich. Ich setzte auf Grund der höheren Altersklasse keine allzu großen Hoffnungen in eine gute Einzelplatzierung, sondern versuchte mein bestes für die Mannschaft zu geben. Das Feld der Frauen war sehr stark besetzt und es spaltete sich direkt nach dem Start eine Spitzengruppe ab. Die Strecke war leicht verändert zu letzem Jahr, ein Berg wurde herausgenommen. Jedoch zählt Markt Indersdorf zu den härtesten Crossstrecken in Deutschland und wurde mit keinem einzigen ebenen Abschnitt seinem Ruf durchaus gerecht. Ich schaffte es, mich am Ende der Spitzengruppe zu halten, um nicht gleich den Anschluss zu verlieren. Das klappte sehr gut, auch wenn sich die Ersten immer weiter entfernten, musste ich nicht alleine laufen. Aufgrund des starken Windes wäre dies auch sehr kraftzährend gewesen. Ich teilte mir das Rennen gut ein und fühlte mich wohl. Bergab konnte ich leider nicht voll laufen und verlor daher immer dort auf meine Mitläuferinnen, bergauf konnte ich jedoch die Lücke immer wieder schließen. Mit einer guten Zeit kam ich ins Ziel und war durchaus zufrieden. Es sprang sogar ein fünfter Platz für mich raus, was mich sehr freute, da ich mit Abstand die Jüngste im Feld war. Mit der Mannschaft bei den Frauen zu denen auch U23 zählt, gelang uns sogar einen Podestplatz zu holen. Vor uns war noch die LG Tellis Finanz Regensburg und unsere erste Mannschaft, die den Titel holen konnte. Auch unser Trainer Jörg Stäcker war sehr mit dem Bild bei der Siegerehrung zufrieden, die eine Mannschaft auf Platz eins und die andere auf Platz drei zeigte.

Am 5.3 geht es dann weiter zur Deutschen Cross in Herten.

Siegerehrung

Siegerehrung

image

Veröffentlicht in Blog Michelle Braun Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Michelle Braun

Michelle Braun

Porträt     Blog

Meine Jahresplanung 2016

Archiv