Michelle Braun Triathlon-Blog: Bundesliga und Deutsche Meisterschaft der Elite in Düsseldorf

Nach dem Europacup in Kitzbühl war Düsseldorf nun der dritte Wettkampf in drei Wochen. Diesmal ging es jedoch nicht nur um mich, sondern um das ganze Team. Nach dem vierten Platz in Ingolstadt war das Ziel diesmal klar: Eine Podestplatzierung. Wir waren auch wieder mit besserer Besetzung am Start und ich war nur das Streichergebnis.

Das Wetter passte nach den vorangegangenen, nach meinem Geschmack, viel zu heißen Tagen wieder besser, mit 20 Grad und Wolken war es sehr angenehm. Geschwommen wurde im Hafenbecken mit Neoprenanzug, anschließend ging es auf drei Radrunden über den Rhein und auf vier Laufrunden im Hafen.

Das Schwimmen lief für mich zum ersten Mal diese Saison nicht gut. An der zweiten Boje bekam ich ordentlich Schläge ab und verlor den Anschluss an die Spitze. Zwar befand ich mich am Aussieg noch am Ende der zweiten Gruppe, doch nach einem schlechten Wechsel war ich kurz hinter der zweiten Radgruppe. Da unsere Radgruppe überhaupt nicht funktionierte und außer drei, vier Leuten niemand Führungsarbeit leistete wurde der Abstand zur ersten und zweiten Gruppe immer größer. Nach einem Ausbruchversuch meiner Teamkollegin versuchte ich den Rest der Gruppe auf Abstand zu halten und hielt mich aus der Führungsarbeit raus. Was auch von Erfolg gekrönt war, da sie so mit ihrem Abstand zu uns auf die Laufstrecke gehen konnte. Nach den nicht zu zufriedenstellenden ersten beiden Disziplinen lief zumindest das Laufen gut und ich kam erneut als 21te ins Ziel. Ein Gutes hatte meine Leistung am Wochenende dann doch: Wir waren punktgleich mit einer anderen Mannschaft und dann zählt bei diesem Patt das Ergebnis der vierten Athletin. Da ich besser war als die Konkurrentin des anderen Teams wurden wir mit der Mannschaft Dritter und so landete ich bei der Siegerehrung auch einmal auf der Tribüne.
Außerdem konnte ich mir durch den 11. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Elite meine D/C-Kader Qualifizierung holen und damit eines meiner Saisonziele schon einmal abhaken.

Am 6.7 geht es dann zu einem letzen Lehrgang nach Ingolstadt und anschließend schon auf die letzten beiden Wettkämpfe der Saison zu, der Deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren hier in Nürnberg und dem Europacup in Tabor.

Veröffentlicht in Blog Michelle Braun Getagged mit: , , , , , , , , , , ,
Ein Kommentar zu “Michelle Braun Triathlon-Blog: Bundesliga und Deutsche Meisterschaft der Elite in Düsseldorf
  1. Johnd515 sagt:

    Actually its referred to as Search engine optimization that when i search for this post I found this web page at the top of all web pages in search engine. fekcefeegcbb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*