Paul Reither Schwimmblog: Krankheitsbedingter Ausfall Luxemburg

Hallo,

am letztem Wochenende im Januar war das Internationale Euro Meet in Luxemburg. Ich war mit dem Nachwuchskader des Deutschen Schwimmverbandes gemeldet und hätte eine Deutsche Staffel mitschwimmen sollen.

Da am Tag davor mein Ohr angefangen hatte zu bluten, konnte ich am Morgen darauf nicht mitfahren.
Mein Ohr war entzündet und wie verstopft.

Die Ohren sind bei Schwimmern immer ein heikles Thema und daher sollte man bei Problemen mit den Ohren immer vorsichtig sein.

Nun ist alles wieder gut, nur schade wegen des Wettkampfes. Da wir zur Zeit in einer Spitze sind, also der Höhepunkt einer Trainingsperiode, ist das Training diese Woche sehr hart.

Am Wochenende dann haben wir komplett frei und somit kann ich meinen 18. Geburtstag zuhause verbringen.

 

Bis zum nächsten Mal

Euer
Paul

Veröffentlicht in Blog Paul Reither Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*