Blog Archives

Antonia Berger Schwimmblog: Bayerische Meisterschaft in Bayreuth

Hallo,

am Wochenende fand in Bayreuth die offene bayerische Meisterschaft statt.

Ich hatte ein anstrengendes Wettkampfprogramm und das Trainingslager hing mir auch noch in den Knochen. Trotzdem hatte ich einen sehr erfolgreichen Wettkampf. Neben vielen Bestzeiten und Qualifikationen für die deutsche offene Meisterschaft, konnte ich mich endlich über Treppchenplätze in der offenen Wertung freuen.

Mit meinen Mannschaftskolleginnen der SGM wurde ich in der 4x 100 Freistilstaffel erste und in der 4x 200 Freistilstaffel zweite.

Bayerische Meisterin wurde ich über 200 Freistil und Vizemeisterin über 400 Freistil.

Jetzt wird noch fleißig weiter trainiert, bevor es dann in zwei Wochen nach Dresden zur Süddeutschen Meisterschaft geht.

Bis dann

eure Toni

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

„Antonia Berger Schwimmblog: Trainingslager Florida

Hallo zusammen,

nun ist der letzte Tag unseres dreiwöchigen Trainingslagers in Bradenton, Florida angebrochen.

Ca. 180 geschwommene Kilometer liegen hinter mir. Natürlich hatten wir auch Kraft- , Lauf-und Athletik Training.

Die anstrengensten Tage waren die mit drei Einheiten. Diese Einheiten mussten nicht alle absolvieren, da ich aber zu den Langstrecklern gehöre, waren diese für mich Pflicht. Für mich war es ein super Trainingslager und ich schwamm in den Tests sehr gute Zeiten.

Natürlich durfte der Spaß auch nicht fehlen und so verbrachten wir viele Stunden am herrlich weißen Strand. An unserem freien Tag machten wir eine Bootstour und konnten Delfine beobachten, die sehr nahe am Boot vorbeischwammen.

Bis bald

eure Toni

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Piranha-Meeting in Hannover

Hallo

am Wochenende startete ich beim Piranha-Meeting in Hannover.

Ich konnte 2x Gold, 1x Silber und 3x Bronze mit nach Hause nehmen.

Noch mehr freute ich mich aber über meine tollen Zeiten. Wir sind ja momentan voll im Training und ich konnte trotzdem alles geben.
Ich erreichte schon auf 5 Strecken  die Normzeit für die deutsche Jahrgangsmeisterschaft . 50 F, 100F, 200 F, 100 S und 200 S.

Nach einer doch sehr anstrengend Zeit, freue ich mich jetzt auf das nächste Wochenende. Da habe ich 4 Tage trainingsfrei;)

Bis bald

eure Toni

 

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Meine Jahresplanung 2018

Hallo,

anbei meine aktuelle Jahresplanung:

Meine Jahresplanung 2018

Hier zum Download: Jahresplanung Antonia Berger 2018

Viele Grüße

Antonia

Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: 2. Bundesliga Süd

Hallo,

mein letzter Kurzbahn-Wettkampf liegt hinter mir. In Wiesbaden kämpften wir um den Klassenerhalt, der uns auch gelang.

Ich startete 3x und konnte lauter Bestzeiten erreichen. Auf 400 F waren es 6 sec…4:27 und auf 200 F , 2 sec…. 2:06. Auf 100 F bestätigte ich meine Zeit vom Bundesfinale.

In den Faschingsferien werde ich 2x am Tag trainieren und hoffe, dass ich auf meinen nächsten Wettkämpfen anknüpfen kann.

Bis bald

eure

Toni

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: DMSJ Bundesfinale Wuppertal

Hallo,

das Bundesfinale ist ein ganz besonderer Wettkampf. Anders als bei normalen Schwimmwettkämpfen ist in der Schwimmhalle richtig Stimmung. Mit Trommeln und anderen Krachmachern wurden wir lautstark unterstützt.

In der A Jugend haben sich 6 Mannschaften aus ganz Deutschland qualifiziert. Wir kämpften um den dritten Platz, wurden dann aber leider doch nur vierter. Das konnte uns aber die Stimmung nicht vermiesen und wir maskierten uns für die Siegerehrung. Das ist Tradition, dass jede Mannschaft verkleidet zur Siegerehrung geht.

Für mich persönlich war es ein super Wettkampf und ich schwamm nur Bestzeiten. Da ich 2x als Startschwimmer schwamm, sind meinen Zeiten offiziell.

Ich möchte auch einmal   DANKE  sagen. Volker hat unsere T-Shirts bedruckt und so konnten wir alle einheitlich auftreten.

 

Nächstes Wochenende findet mein dritter Wettkampf in Folge statt.

Ich darf in der 2. Bundesliga starten und fahre mit meiner Mannschaft nach Wiesbaden.

Bis bald

eure Toni

 

 

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Bayerische Meisterschaft der langen Strecken

Hallo zusammen,

der erste Wettkampf im Jahr ist immer die bayerische Lange.

Ich startete 3x und konnte auf den Kraulstrecken, 800 m und 1500 m den Bayerischen Meistertitel im Jahrgang 01 vom letzten Jahr bestätigen.

Auf 400 m La wurde ich Vizemeister.
In der offenen Wertung wurde ich auf 800 m Freistil bayerischer Vizemeister!
Ich war mit meinen geschwommen Zeiten sehr zufrieden, 800 Freistil war schon die Qualizeit für die deutsche Jahrgangsmeisterschaft.

Dieses Jahr hat sich die Qualifikationsart geändert. Es gilt nicht mehr Top 30 in der deutschen Bestenliste, sondern es müssen Plichtzeiten erschwommen werden. Zum Teil sind diese Zeiten, doch im Vergleich der letzten Jahre, angehoben worden.

Nächstes Wochenende fahren wir zum Bundesfinale nach Wuppertal. Da freue ich mich besonders drauf…..

Bis dahin

eure Toni

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Deutsche Kurzbahn Berlin

Hallo,

letzte Woche in Berlin, startete ich 2 x in der SG Mittelfranken Staffel. Wir belegten beidesmal den 10. Platz in der offenen Wertung. Das ist doch ein gutes Ergebnis, da wir noch eine sehr junge Staffel sind. Mein persönliches Highlight war meine Zeit: 0:26.53

 

Mein Einzelstart lief leider nicht so gut. Ich schwamm auf 1500 Freistil zwar eine Saison Bestzeit 17:56, blieb aber leider hinter meinen Erwartungen.

Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in 2018

eure

Toni

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Nominiert zum Team Nürnberg Talent

Hallo,

gestern Abend wurde ich für ein weiteres Jahr als Talent des Team Nürnberg nominiert.

Mein Dank geht an Volker, der mir mit ipp. dieses ermöglicht hat.

Toni

 

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Landesfinale des Jugendmannschaftsschwimmen

Hallo,

am Wochenende fand in Bayreuth  das Landesfinale DMSJ statt.

Ich schwamm 4x in der A-Jugend Staffel. Wir konnten uns mit einer Endzeit 22:31,29 auf den 2. Platz schwimmen. Auch wenn die Münchner schneller waren, ist unsere Endzeit deutschlandweit gar nicht so schlecht und ich hoffe, dass wir zu den 6 Mannschaften gehören, die nach Wuppertal zum Bundefinale dürfen.

Ich persönlich konnte lauter Bestzeiten schwimmen und ich freue mich jetzt schon auf Berlin!

Bis dahin

eure Toni

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Bayerische Kurzbahnmeisterschaften

Hallo,

am Wochenende startete ich auf der bayerischen Kurzbahnmeisterschaft in Bayreuth. Das Höhentrainingslager und meine darauf folgende Erkältung hing mir noch sehr in den Knochen. So war mein erster Wettkampftag dann doch etwas für mich enttäuschend. Am Sonntag Nachmittag konnte ich dann aber meine Leistungen abrufen und ich schwamm im B Finale, als 8. reingerutscht, auf 200 Freistil an die Spitze und konnte mich um 4 sec verbessern. Das gleiche gelang mir dann auch im 50 Freistil Finale und deshalb durfte ich in der Staffel teilnehmen. Als Staffelschlussschwimmer konnte ich mich so motivieren, dass ich nochmal 1 sec schneller schwamm und  wir uns über den bayerischen Vizemeister freuen konnten.

In 3 Wochen auf der deutschen Kurzbahn starte ich über 1500 Freistil und auch wieder in der Staffel.

Bis dahin

eure Toni

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Terminkalender 2018

Kalender-2018- Antonia Berger

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Mittelfränkischer Realschulpreis

Hallo,

gestern Abend fand in Hersbruck in der Johannes Scharrer Realschule die Ehrung des mittelfränkischen Realschulpreises statt.

In der Kategorie Sport konnte ich den Realschul-Oskar entgegennehmen.

Es war eine tolle Veranstaltung und ich habe mich gefreut einige Lehrer meiner Schule wieder zu sehen!

 

Bis bald eure Toni

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Trainingslager Pretoria

Hallo,

seit Dienstag trainiere ich bei 30 Grad im Freibad.
Ich habe schon 32 km im Wasser hinter mir und heute hatten wir unseren ersten freien Nachmittag.

Wir besichtigten Pretoria

Bis bald eure

Toni

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Bezirk Kurzbahn Nürnberg

Hallo,

kurz vor dem Höhentrainingslager, hatte ich gestern die Möglichkeit meine Leistung zu Überprüfung. Mit meinen geschwommenen Zeiten  war ich zufrieden. In der offenen Wertung konnte ich auf 200 F die Gold-Medailie entgegen nehmen. Auch auf den anderen Strecken und Finalläufen, konnte ich mich jedesmal auf ’s Treppchen stellen.

Heute in einer Woche geht es dann los nach Pretoria, da werde ich mich geziehlt auf meine langen Strecken vorbereiten!

Bis bald eure Toni

 

 

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Saisonstart Inzell

Hallo,

gut erholt melde ich mich aus den Sommerferien zurück.
Zum Saisonstart bin ich mit meiner Mannschaft im Sportcamp Inzell.
Natürlich steht zum Auftakt nicht nur Schwimmtraining auf dem Programm.

Gestern bestiegen wir den Staufen und ich hatte doch ziemlich mit meiner Höhenangst zu kämpfen.

Nächste Woche geht das Trainingslager zu Hause weiter, allerdings mit wesentlich mehr Wassereinheiten;)

Ich freue mich schon auf meine ersten Wettkämpfe,

bis dahin,

eure Toni

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Bayerische Freiwassermeisterschaft

In Imming am Wörthsee fand dieses Jahr die bayerische Freiwassermeisterschaft statt. Da das Wetter in der letzte Woche sehr kalt war, erwärmte sich das Wasser nur auf 18,7 Grad. Da durften wir dann doch tatsächlich, auch als Schwimmer, mit einem Neoprenanzug schwimmen. In meiner Gruppe startete auch die Olympiateilnehmerin Leonie Antonia Beck. Sie schwamm voraus und peilte die falsche Boje an, und ich voll motiviert hinter her…. im Ergebnis schwamm ich dann nicht 5 km, sondern 5,7 km.

Trotzdem gelang mir ein tolles Rennen und ich konnte mich über den bayerischen Vizetitel freuen.

Jetzt genieße ich erst mal meine Ferien und fahre mit meinen Eltern in den Urlaub!

Bis bald

eure Toni

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Bayerische Jahrgangsmeisterschaft

Hallo,

nachdem ich jetzt endlich meinen Abschluss in der Tasche habe und ich nächstes Jahr die FOS besuchen kann, hoffe ich, dass ich nächstes Schuljahr wieder mehr Zeit fürs Training habe.

Trotzdem konnte ich auf der bayerischen Meisterschaft in sehr knappen und spannenden Rennen noch mal alles aus mir raus holen. Auf 400 Freistil konnte ich meinen Titel vom letzten Jahr verteidigen ! Die Brozemedailie gewann ich auf 100 Freistil und 100 Schmetterling. Mit der Mix Staffel gewannen wir am Ende dann nochmal Gold!

Bis bald eure

Toni

 

 

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Datev Challenge Roth

Hallo,

heute hatte ich mal einen ganz anderen Wettkampf.

In Roth beim Challenge schwamm ich in einer Mixstaffel, vom Team Klinikum Nürnberg. Meine Teamkollegen Thorsten und Jens übernahmen das Radeln und Laufen und ich schwamm 3,8 km.

Wir ereichten einen 4. Platz in der Mixwertung und den 8. Platz in der Gesamtwertung der Staffeln.

Das besondere war, dass ich in einem Neoprenanzug schwamm. Für mich war das ein tolles Erlebnis!

Viele Grüße

Toni

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger

Antonia Berger Schwimmblog: Deutsche Jahrgangsmeisterschaften

Hallo,

ich war diese Woche in Berlin bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Ich hatte mich für neun Strecken qualifiziert. Leider konnte ich, die von mir selbst vorgenommenen Ziele, nicht erreichen. Ich glaube, dass ein wesentlicher Grund war, dass mein Kopf nicht frei ist, da ich immer an meine Abschlussprüfung denken musste und auch in den Pausen gelernt habe. Jetzt bringe ich erst mal meine mittlere Reife hinter mich, deshalb starte ich auch nicht nächste Woche auf der Deutschen offenen Meisterschaft.

Ich hoffe, dass ich das nächste Mal euch wieder Erfolge mitteilen kann!

Bis dahin eure Toni

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog Antonia Berger