Blog Archives

ipp. Broschüre

ipp. Broschüre
Deckblatt_Broschüre

ipp. Imagebroschüre

 Zum Download: ipp. Imagebroschüre

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Gratis Downloads, Kostenloses

ipp. Notizen aus der Praxis: Rollout der ALM Software Polarion

Ausgangssituation

Einführung der ALM Software Polarion bei einem Unternehmen der Dentalmedizin. Die Software Polarion ist eine webbasierte Application Lifecycle Management Software, die alle Phasen und Prozesse eines Produktzyklus abdeckt.
Sie zeigt ihre Stärke bei der 100% Traceability und Einhaltung der IEC 62304 Norm.

Phase 1: Analyse

  • Analyse der bestehenden Dokumentenstruktur, Prozesse und Workflows
  • Analyse der Traceabhängikeiten
  • Analyse notwendiger / sinnvoller Polarion Erweiterungen und Skripte

Phase 2: Umsetzung

  • Design des Trace Linking Schemas der Requirements
  • Aufsetzen der neuen Dokumentenstruktur
  • Import der Dokumentation
  • Mitarbeit bei der Programmierung kundenspezifischer Polarion Skripte

Phase 3: Wissenstransfer an Mitarbeiter

  • Aufbau kundenspezifischer Polarion Hilfeseiten
  • Gezielter Wissenstransfer durch intensive Schulungsprogramme
  • Face-to-face Unterstützung im laufenden Betrieb

Ergebnis

Der Umzug aller Projektdokumente von Requisite Pro nach Polarion wurde erfolgreich beendet.  Mit minimalen Störungen im laufenden Betrieb und zur Zufriedenheit aller Projektleiter wurde Polarion mit den Standardprozessen implementiert.

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Referenzprojekte

Referenzprojekt: Aufbau und Umsetzung Premium-Service-Struktur Dental 3D- Bildgebung

Ihr Erfolg spricht für uns

Ausgangssituation

Internationale Markteinführung eines innovativen und komplexen Produktes für die Dentalmedizin. Internationale Premium-Service-Struktur für speziell dieses Produkt zum Zeitpunkt der Markteinführung erforderlich, aber noch nicht vorhanden.

Phase 1: Aufbau und Betrieb einer internationalen Premium-Hotline

  • Erstellen eines Anforderungskatalogs gemeinsam mit dem Kunden
  • Personalbeschaffung und Qualifikation entsprechend der Anforderungen
  • Festlegen der Hotline- und Werkskundendienst-Struktur

Phase 2: Konsolidierung und Optimierung des Workflows an der Premium-Hotline

  • Aktive Schnittstellenfunktion zwischen Unternehmen und Markt
  • Aufbereitung und gezielte Weiterleitung von Kundenwünschen und Verbesserungspotentialen
  • Einführen einer Berichtsstruktur an alle Stakeholder mit allen wichtigen Kennzahlen
  • Aufbau einer Wissensdatenbank
  • Einführen von Remote Services

Phase 3: Re-Integration der Premium-Service-Struktur in das Kundenservicecenter

  • Gezielter Wissenstransfer durch intensive Schulungsprogramme
  • Kommunikationstraining
  • Aufbau des künftigen Teamleiters
  • Gemeinsames Erarbeiten des Premium-Gedankens im Team
  • Motivation des Teams, den Premium-Gedanken zu leben

Ergebnis

Kurzfristiger Aufbau eines schlagkräftigen Premium-Supports, der den internationalen Marktanforderungen auf höchstem Niveau gerecht wird. Verbesserung der internen Prozesse sorgt für bereichsweites einheitliches Auftreten nach außen. Erhöhung der Mitarbeitermotivation an der Hotline durch Job Enrichment. Sehr hohe Akzeptanz und Zufriedenheit bei Handel und Endkunden.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Referenzprojekte

Forum MedTech Pharma e.V. Workshop Prozessoptimierung in der Medizintechnik-Branche

Mit dabei waren ipp, die Projektprofis für Medizintechnik zum Thema: „Nutzung von Schwarmintelligenz bei Projektplanung und Controlling“
Dr. Volker Klügl, Inhaber von ipp, hat mit Humor und nah an der Praxis erläutert, wie man die „Weisheit der Vielen“ effizient für zuverlässige Prognosen im Rahmen einer Projektplanung oder Projektstandortbestimmung nutzen kann.
Verantwortlich für Konzeption und Veranstaltung des Workshops war das Forum MedTech Pharma e.V. Nürnberg

Sie waren nicht dabei? Sie finden den Vortrag hier als pdf.

Nutzung von Schwarmintelligenz
bei Projektplanung und Controlling

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles