Michelle Braun Triathlon-Blog Krankheit und Wettkampfausfall

Zum Ersten Mai fand mal wieder eine Trainingsmaßnahme des Bayernkaders statt. Wir sollten am Swim and Run Ingolstadt teilnehmen und anschließend folgten zwei weitere gemeinsame Trainingstage.

Doch leider musste ich am Morgen des Wettkampfes feststellen, dass es mir nicht gut ging. Ich beschloss nicht zu starten, in der Hoffnung es würde wieder besser werden. Doch leider ging es mir im Verlauf der Tage eher schlechter, bis es mich dann voll erwischte, was für mich erst einmal Trainingspause bedeutet. Jetzt am Anfang der Wettkampf- Saison kann man sich sowas natürlich nicht mehr erlauben, doch vom Arzt hieß es klar Sportverbot, solange es mir nicht gut geht. Das bedeutet leider das ich auch am kommenden Sonntag nicht am Deutschland-Cup teilnehmen kann. Das ist besonders ärgerlich, da es, neben der Deutschen Meisterschaft, der einzige nationale Jugendwettkampf dieses Jahr ist und ich dort die Chance gehabt hätte mich für den D/C- oder C-Kader zu qualifizieren.

Doch alles jammern hilft nichts, jetzt versuche ich möglichst schnell gesund zu werden, um danach dann wieder voll im Pfingsttrainingslager durchzustarten und mich auf kommende Bundesliga-Wettkämpfe vorzubereiten.

Getagged mit: , ,
4 Kommentare zu “Michelle Braun Triathlon-Blog Krankheit und Wettkampfausfall
  1. Volker Klügl sagt:

    Liebe Michelle,
    ich wünsche Dir gute Besserung. Ich finde es auch immer besonders schwer im halbgesunden Zustand die Füße ruhig zu halten und damit eine Krankheit nicht noch schlimmer zu machen.

    Volker

  2. gallitz sagt:

    GUTE BESSERUNG und Viel Erfolg weiterhin
    alex

  3. Lisa Weber sagt:

    Werde das mal bei Google checken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*