Update Bayern: Entfall Mundschutz bei Theke und Kasse mit Plexiglas oder Spuckschutz – Geht auch das Gesichtsvisier?

Mit der Bekanntmachung von Dr. Söder am 16.06.2020 werden mit Montag den 22.06.2020 0:00 Uhr wesentliche Erleichterungen für den gesamten Lebensmitteleinzelhandel wirksam.

Für Schnellleser Zusammenfassung: Geht es auch nur mit Gesichtsvisier?

Update 22.06.2020: Nein, der aktuelle Wortlaut der Infektionsschutzverordnung sieht definitv eine Wand vor.

Ja nur zusätzlich in Verbindung mit einer transparenten Schutzwand ist. Schon heute werden auch in Bayern oft Visiere im Thekenbereich verwendet. Schenken Sie Ihren Kunden ein Lächeln.

Neuerungen ab dem 22. Juni 2020:

  • Geschäfte und Einrichtungen mit Kundenverkehr
    Für alle Einrichtungen und Bereiche, in denen bisher eine Person pro 20 qm Fläche zugelassen war, gilt ab dem 22. Juni 2020 die Regel, dass 10 qm pro Person ausreichen. Das betrifft insbesondere den Betrieb von Geschäften mit Kundenverkehr, aber auch Freizeiteinrichtungen und Kulturstätten, wie z. B. Museen oder zoologische Gärten.

    Sofern die Mitarbeiter in Kassen- und Thekenbereichen von Ladengeschäften oder an Rezeptionen durch transparente Schutzwände aus Acrylglas o.ä. zuverlässig geschützt werden, entfällt für sie die Pflicht zum dauerhaften Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php#modSidebarSubjectContent-4

Welche Auswirkungen hat das für den Theken und Kassenbereich?

Sie haben schon Trennwände eingebaut?

Wenn Sie schon umfangreich Plexiglastrennwände im Theken- und Kassenbereich eingebaut haben, können Sie hier auf jeden Fall auf die Mund-Nasen-Bedeckung verzichten. Was mit dem Passus “zuverlässig geschützt werden” gemeint ist, können wir noch nicht beantworten. Vermutlich soll darauf geachtet werden, dass die Trennung großflächig erfolgen sollte. Ergänzend hilft eine Gesichtsvisier Ihre Angestellten und Kunden weiter zu schützen. (Erhöhung der Zuverlässigkeit des Schutzes)

Sie haben noch keine Trennwände eingebaut?

Wenn Sie noch keine Plexiglastrennwände im Theken- und Kassenbereich eingebaut haben, ist eine großflächige Installation vermutlich nicht so einfach. Wir denken, dass man die Vorgaben dann auch so umsetzen kann, dass der Übergabepunkt durch eine Plexiglasscheibe ausgestattet ist und die Mitarbeiter selbst durch Visiere. Dies ist in Summe eine preiswerte Lösung, lässt sich schnell umsetzen und anpassen. Sofern dieser Umsetzung auch keine explizite Anordnung widerspricht, kann diese Umsetzung auch maximal verwarnt werden.

Viele Einzelhändler haben diese Lösung auch heute schon in Bayern umgesetzt. Dass diese Kombination für die Schutzwirkung vielleicht nicht die gleiche, aber ähnliche Wirksamkeit wie DIY Schutzmasken hat, wurde hier in diesem Blog schon öfter diskutiert.

Sie arbeiten auch heute schon im Thekenbereich mit Gesichtsvisieren?

Fall Sie heute schon mit Gesichtsvisieren im Thekenbereicht arbeiten, denken Sie daran, ihr Hygienekonzept zu aktualisieren.

Check Hygienekonzept aktualisiert?

Anzahl der Personen im Laden kann wieder erhöht werden.

Vorschlag der Aktualisierung des Hygienekonzeptes zur Anwendung der Maskenpflicht im Theken und Kassenbereich:

“Theken und Kassenbereich sind großflächig durch Plexiglasscheiben vom Kundenbereich getrennt. Zur Erhöhung der Zuverlässigkeit des Schutzes werden die stationären Plexiglasscheiben durch die Nutzung von mobilen Acrylglastrennscheiben in Form von Gesichtsvisieren ergänzt.

Plexiglastrennscheiben und Gesichtsvisiere können Sie hier bei uns erwerben:

Sie sind einen gemeinnütze Organisation, Schule, Universität oder Kindergarten? Sie benötigen mehr als 10 Visiere? Für Beratung oder attraktive Mengenrabatte kontaktieren Sie uns unter +49 911 360697-20

Faceshield kaufen - wir beraten Sie geren
Wir beraten Sie gerne

Sie suchen:
gesichtsvisier kaufen
gesichtsschutz kaufen
Faceshield kaufen
gesichtsschutz corona kaufen
gesichtsschutzschild

gesichtsvisier erlaubt
Faceshield erlaubt

Bitte teilen:
blank

Inhaber und Unternehmer

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*