Paul Reither Schwimmblog: 5x offener badischer Meister

Am vergangenem Wochenende fanden in Freiburg wie jedes Jahr die Badischen Meisterschaften statt. Wieso nur Badische, und nicht komplett Baden – Württemberg?… dass kann ich auch nicht sagen. Wahrscheinlich weil es zu viele Sportler in beiden Teilen des Bundeslandes gibt.

Am Samstag morgen ging es um ca. 7 Uhr los in Richtung Freiburg. Am ersten der Beiden Tage hatte ich auf meinem Programm die 100m Freistil, also Kraul und 200m Lagen. Am Ende des Tages noch die 4 mal 50m Lagen Staffel mit meinem Verein SK Neptun Leimen e.v. in der ich die 50 Schmetterling geschwommen bin.

Auf die ersten beiden Strecken konnte ich mit einer sehr guten Leistung die Gold Medaille erschwimmen und bei der Staffel langte es für einen guten 2. Platz.

Am Sonntag der Landesmeisterschaften standen für mich mehr Strecken an, ich hatte die 50 sowie die 200m Freistil, 400m lagen, 100m Schmetterling und die 4 mal 50m Staffel Freistil. Auf die die Freistil Strecken und auf die Lagen habe ich meine Konkurrenz mit zufrieden stellenden Zeiten geschlagen. Und so gewann ich meine 3 weiteren offenen meistert Titel. Auf die 50m Freistil bin ich sogar Bestzeit geschwommen und mit einer Zeit von 23,07 nicht mehr so weit von der 22 Sekunden Marke entfernt.

Auf die 100m Schmetterling langte es in der offenen Klasse für einen guten 3. Platz, auch mit einer zufriedenstellenden Zeit.

Die Staffel haben wir knapp gegen Freiburg verloren, aber dennoch war es auch hier ein stolzer 2. Platz.

Das gesamte Wochenende war für mich sehr gut und auch mein neuer Trainer war sehr zufrieden. Vor allem weil unsere Trainingsgruppe mit einer sehr harten Woche davor in diesen Wettkampf gegangen ist. Und wenn ich nun schon an meine Bestzeiten ran schwimme, bzw. sogar schon verbessert habe, dann habe ich große Hoffnungen auf die Deutschen Kurzbahn Meisterschaften im Dezember, bei denen wir dann ausgeruht an den Start gehen.

Euer Paul

Veröffentlicht in Blog Paul Reither Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*