Katrin Gottwald Schwimmblog: Missglückter Start ins neue Jahr

Hallo,

nach den Weihnachtsfeiertagen ging es am 28.12. für mich nach Teneriffa ins Trainingslager mit dem Deutschen Schwimmverband. Diese Maßnahme soll als Training mit möglichst vielen Kilometern sein und bis 11.01. andauern.

Doch das Trainingslager endete für mich leider schon am 31.12. nach der ersten Wassereinheit am Morgen… Ich habe mich so unglücklich in der Leine verhakt, dass ich mir den Mittelhandknochen meines linken Ringfingers gebrochen habe… Ich bin dann auf Teneriffa zu einem Arzt gefahren und der hat meine Hand geröntgt und festgestellt, dass es operiert werden muss… Also bin ich am 01.01. zurück nach Hamburg geflogen, wo der DSV-Arzt und ein sehr guter Handchirurge arbeitet. Am 02.01. in der früh wurde ich dann operiert. Ich habe jetzt einen Gips für circa 12 Tage. Am Sonntag durfte ich dann wieder nach Hause…

Jetzt habe ich leider eine kleine Zwangspause was das Wassertraining angeht… Aber für meine Beine kann ich trotzdem trainieren, auch mit Gips 😛

Ich wünsche allen ein gesundes, neues Jahr 2015! Hoffentlich hat Euer Jahr besser angefangen als meins!

Eure Kaddy

Getagged mit: , , , , , , ,