Michelle Braun Triathlon-Blog: Ingolstadt Cross Meet-IN

Letzten Samstag stand auch schon der erste Wettkampf der Saison an. Beim Ingolstadt Crossmeeting kann man zum ersten Mal seine Form überprüfen und sich auf die kommenden Crossläufe im Winter einstellen. Der Wettkampf ist also als Trainingswettkampf gedacht, das heißt, er wird aus vollem Training gelaufen und deshalb wird nicht davor weniger trainiert.
Passend zum Cross regnete es den ganzen Tag und weichte so die 1000 m-Runde über die Wiese ziemlich auf. So hieß es sich dreimal durch den Matsch über einige Anstiege, die ohne Spikes nicht zu bewältigen gewesen wären, quälen. Wir gingen zusammen mit den Frauen und Männern, sowie der weiblichen und männlichen U20 an den Start. Da ich im Training meinen Trainingsrückstand deutlich zu spüren bekommen hatte, ging ich die erste Runde viel zu langsam an und hatte dann große Schwierigkeiten, das Tempo zu erhöhen und wieder Boden nach vorne gut zu machen. Letztendlich konnte ich zumindest meine Altersklasse U20 gewinnen und mich auf die Bayerische und Deutsche Cross einstellen. Spaß gemacht hat es und ich kann mich jetzt weiter voll auf mein Training konzentrieren um bei den kommenden Läufen zufriedenstellendere Gesamtergebnisse zu erzielen.

Veröffentlicht in Blog Michelle Braun Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*