Schwimmblog Paul Reither – DKM BERLIN 3x B Finale!!!!

Hallo liebe Leser,

nach insgeamt fünf Tagen Berlin bin ich wieder gesund und munter im OSP Heidelberg gelandet. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich immer noch über die tollen Ergebnisse die ich erreicht habe überrascht bin. Die Tage in Berlin waren einfach nur klasse – aber der Reihe nach.

Am Donnerstag bin ich über meine Nebenstrecke 200 Schmett an den Start gegangen und habe gleich mit einer Bestzeit von 2:02 das B Finale erreicht. Am Nachmittag konnte ich dann meine Zeit auf 2:01 schrauben und wurde damit 15.

20161128_054935000_ios

Am Freitag konnte ich dann im Vorlauf auf meiner LIeblingsdisziplin 400 Lagen mit einer Zeit von 4:21 nicht nur eine Platz im B Finale sichern, sondern gleichzeitig wurde ich Dritter in der Juniorenwertung, also ab Jahrgang 1999 – somit war ich schnellster 2000ér!!!! Im B Finale konnte ich dann mit 4:20 einen 13. Platz sichern. Auf der halben Strecke – 200 Lagen schwamm ich mit 2.03 ebenfalls ins B Finale und am Samstagnachmittag konnte ich dann mit 2:02,3 den 14. Platz erschwimmen.

Ebenfalls mit einer Nebenlage – 400 Freistil – konnte ich mit guten 3:55 in C Finale schwimmen und diese Zeit konnte ich noch mal im Finale auf 3:54 schrauben, was den 21 Platz bedeutete.

DAs waren echt geile Meisterschaften und mein Dank gilt natürlich meiner Trainerin Uta, aber vorallem meine Mentaltrainer Volker Kleinert – der die gesamte Zeit an meiner Seite stand und mich unheimlich gut betreut hat – nicht nur durch seine Art und Weise, sondern auch mit Sporthypnose usw, konnte ich mit seiner Hilfe meine Leistung punktgenau abrufen – somit freue ich mich schon auf die nächsten Wettkämpfe.

euer Paul

 

Veröffentlicht in Blog Paul Reither Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*