Michelle Braun Triathlon-Blog: Deutsche Crosslaufmeister im Team

Gestern fanden in Markt Indersdorf die Deutschen Crosslaufmeisterschaften statt. Wie letzte Woche schon erwähnt, ging ich dort ebenfalls an den Start. Nach zweistündiger Anreise wurde meine Altersklasse um 13.00 Uhr auf die Strecke geschickt. Mit 4200m war es eine relativ lange Distanz für einen Crosslauf. Außerdem war es sehr bergig und matschig, was es nicht unbedingt leichter machte. Ich konnte mir das Rennen gut einteilen und den Anweisungen meines Trainers Folge leisten. So belegte ich, in dem Feld von Athleten aus ganz Deutschland, den 15. Platz, womit ich sehr zufrieden bin. Doch es sollte auch noch eine Goldmedaille für mich geben, da es nicht nur eine Einzel- sondern auch eine Team-Wertung gab. Mithilfe meiner zwei Mannschaftskolleginnen von der LAC Quelle Fürth, Reneé Havenga und Anja Bertleff gelang es uns, den Titel Deutscher Meister in der U18-Mannschaftswertung zu holen.

Aufgrund des guten Ergebnisses steigt wieder die Motivation und Zuversicht auf kommende Wettkämpfe, wie den Kadertest nächste Woche in Saarbrücken. Dort gilt es meine Leistungen im Schwimmen und im Laufen erstmals wieder zusammen auf die Probe zu stellen. Zusätzlich habe ich dort die Möglichkeit, mich für die Junioren-Europameisterschaften in Genf zu qualifizieren.

Bilder folgen noch, leider habe ich noch keine Erhalten.

Getagged mit: ,