Sportblog Simon Henseleit: Team Wochenende HEP Neckarsulm

Dieses Wochenende war ich mit den Jungs von meinem 1. Bundesligateam aus Neckarsulm unterwegs. Nach meinem Schwimmkurs am Freitag Nachmittag, gings mit dem Auto los Richtung Baden-Württemberg. Da wir in der früh schon einen harten Laktattest im Schwimmen auf dem Plan hatten und ich anschließend auf der Rolle ausgefahren bin, schwamm ich am Abend nur noch lockere 2km aus.

Auch wenn es am Samstag ziemlich kalt war (das Termometer zeigte bis zu -5°C an) verabredete ich mich mit einem Teamkollegen zum Rennradfahren. Die Sonne machte zum Glück die Kälte erträglich und die wellige Strecke war eine willkommene Abwechslung zum monotonen Rollentraining in der Wohnung. Nach einem gemeinsamen Essen mit dem Team stand eine Besprechung mit Rückblick auf die letzte Saison und die Vorstellungen des Sponsors und der Teamleiter, für die nächste Saison an. Wir können uns glücklich schätzen mit einem so starken Unterstützer, wie der innovativen Firma hep, die für erneuerbare Energien und Privat/ Unternehmensinvestoren steht, in die Saison 2019 zu starten.

Den Samstag Abend ließen wir fast schon traditionsgemäß mit einer Schwimmeinheit und einer spannungsgeladenen Runde Lasertag ausklingen. Am Sonntag fand abschließend die Sportlerehrung der Stadt Neckarsulm statt, bei welcher wir als Mannschaft neben den starken Schwimmern aus Neckarsulm geehrt wurden.

Aktuell bin ich noch in München, um weitere Meinungen zu meinen Knochen einzuholen und um das Training noch besser auf mich abzustimmen. Es sieht allerdings sehr gut aus, dass ich in dieser Saison wieder voll angreifen kann!

Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*